zubereitungsart

  • 1 Abhängen (Zubereitungsart) — Als Abhängen oder Fleischreifung bezeichnet man das kontrollierte Lagern von rohem Fleisch, auch von ganzen, ausgenommenen Schlachttieren (insbesondere Wildbret), um die Fleischqualität zu verbessern. Inhaltsverzeichnis 1 Zielsetzung 2 Dauer 3… …

    Deutsch Wikipedia

  • 2 Wickeln (Zubereitungsart) — Rollmops Als Wickeln (auch Rollen) bezeichnet man in der Kochkunst ein Vorbereitungsverfahren, in dem Lebensmitteln eine typische Form gegeben wird. Dabei wird der Rohstoff mit Faden und Nadeln zusammengefügt, teilweise mit Füllungen verbunden.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 3 Wirken (Zubereitungsart) — Wirken ist der zweite Arbeitsgang beim Aufarbeiten von Teigen. Die Brüche werden in kreisenden Bewegungen rundgeknetet. Hierdurch erreicht man eine Porenvermehrung, die der Teigstabilität zugute kommt. Zudem kann das durch die Gärung entstandene… …

    Deutsch Wikipedia

  • 4 Ziselieren (Zubereitungsart) — Unter Ziselieren versteht man in der Küche das Öffnen von relativ zähem Gargut durch parallele oder sich kreuzende Einschnitte, um eine vergrößerte Oberfläche zu erhalten. Fisch oder Fleisch kann durch Schrägschnitte ziseliert werden. So kann… …

    Deutsch Wikipedia

  • 5 Kaffee — Catucaí Kaffeebaum Rohe Kaffeebohnen …

    Deutsch Wikipedia

  • 6 Bohnenkaffee — Rohe Kaffeebohnen Hell geröstete Kaffeebohnen Kaffee [ˈkafe, kaˈfeː] (türk …

    Deutsch Wikipedia

  • 7 Caffee — Rohe Kaffeebohnen Hell geröstete Kaffeebohnen Kaffee [ˈkafe, kaˈfeː] (türk …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 Kaffeesorten — Rohe Kaffeebohnen Hell geröstete Kaffeebohnen Kaffee [ˈkafe, kaˈfeː] (türk …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 Pergamenthülle — Rohe Kaffeebohnen Hell geröstete Kaffeebohnen Kaffee [ˈkafe, kaˈfeː] (türk …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 Röstkaffee — Rohe Kaffeebohnen Hell geröstete Kaffeebohnen Kaffee [ˈkafe, kaˈfeː] (türk …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 Wähe — Fertige Apfelwähe Als Wähe (aus der baslerischen, zürcherischen, badischen und elsässischen Dialektbezeichnung abgeleitet) werden flache Blechkuchen aus der Schweizer und der Alemannischen Küche bezeichnet. Eine Wähe besteht im Wesentlichen aus… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Garnitur (Küche) — Als Garnitur (im 17. Jahrhundert aus französisch garniture, „Verzierung“ entlehnt) wird küchensprachlich die Beilage oder Sauce eines Gerichtes, die Füllung einer Teigpastete oder die Einlage einer Suppe bezeichnet. Es gibt mehrere hundert… …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 Mongolische Küche — Trocknung von Aaruul auf dem Jurtendach Die Mongolische Küche ist im Wesentlichen durch Fleisch und Milchprodukte geprägt. Die Nomaden in der Mongolei leben ganz direkt von den Erzeugnissen ihrer Tiere (Pferde, Kühe, Yaks, Kamele, Schafe, Ziege …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Türkischer Kaffee — Türkischer Kaffee, wie er in Bosnien Herzegowina serviert wird Türkischer Kaffee bezeichnet eine spezielle Zubereitungsart von Kaffee, bei der der Kaffeesatz ohne Filter mit heißem Wasser aufgegossen wird [1]. Begriff In Deutschland ist für die… …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Apfelpfannkuchen — 2 Eierkuchen: mit Zucker und Zimt und gerollt mit Schokoladencreme Eierkuchen – regional auch Pfann(en)kuchen, Eierpfannkuchen, Palatschinken, Flädle, Eierpuffer, Omelettes (in Analogie zur Eierspeise Omelett), Crêpes (aus dem Französischen) und… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Attaya — Teezubereitung in Marokko Teezubereitung in Marokko …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Cappuccino — (ital. [kapːutˈtʃiːno]; dt. [ˌkapʊˈtʃiːno]) ist ein italienisches Kaffeegetränk, das zu etwa gleichen Teilen aus einem Espresso, heißer Milch und heißem …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Churrasco — auf der Glut Als Churrasco bezeichnet man eine lateinamerikanische Zubereitungsart von Fleisch (vornehmlich Rindfleisch), die allerdings regional geringe Unterschiede aufweisen kann. Inhaltsverzeichnis …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Cocktail — Cocktails im Martiniglas Ein Cocktail ist ein alkoholisches Mischgetränk. Nach der ältesten gedruckten Definition von 1806 handelt es sich bei einem „cock tail“ um „ein stimulierendes Getränk aus Spirituosen aller Art, Zucker, Wasser und Bitters“ …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Eierkuchen — Zwei Eierkuchen: Mit Zucker und Zimt und gerollt mit Schokoladencreme Eierkuchen – auch Pfann(e)kuchen, Eierpfannkuchen, Palatschinken (vom lat. placenta „Kuchen“ und ung. palacsinta[1]), Flädle, Eierpuffer, Omelettes (in Analogie zur Eierspeise… …

    Deutsch Wikipedia