zeitfaktor m

  • 1Zeitfaktor — laikinis faktorius statusas T sritis radioelektronika atitikmenys: angl. time factor vok. Zeitfaktor, m rus. фактор времени, m pranc. facteur du temps, m …

    Radioelektronikos terminų žodynas

  • 2Zeitfaktor — Zeit|fak|tor, der <Pl. selten>: die Zeit als zu berücksichtigender Faktor. * * * Zeit|fak|tor, der <o. Pl.>: die Zeit als zu berücksichtigender Faktor …

    Universal-Lexikon

  • 3Zeitfaktor — Zeit|fak|tor, der; s …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 4Zeitfaktor-Ökonomie — Die Zeitfaktor Ökonomie bezeichnet ein Wirtschaftssystem, in dem sowohl die Steuern als auch die Gehälter in Proportion zur Arbeitszeit stehen. Gedankliche Grundlage ist die Arbeitswerttheorie. Dieser Umstand unterscheidet die Zeitfaktor Ökonomie …

    Deutsch Wikipedia

  • 5Lenormandkarten — sind Wahrsagekarten, die nach Marie Anne Adeláide Lenormand benannt sind. Das kleine , heute fast ausschließlich benutzte Lenormanddeck (36 Karten) erweist sich aber schon durch den biedermeierlichen Stil als Produkt des frühen 19. Jahrhunderts.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 6Lenormand-Karten — Lenormandkarten sind Wahrsagekarten, die nach Marie Anne Adeláide Lenormand benannt sind. Das kleine , heute fast ausschließlich benutzte Lenormanddeck (36 Karten) erweist sich aber schon durch den biedermeierlichen Stil als Produkt des frühen 19 …

    Deutsch Wikipedia

  • 7Kipper-Wahrsagekarten — Kipperkarten sind Wahrsagekarten, die wahrscheinlich nach Susanne Kipper benannt sind. Sie soll die Karten um 1873 entworfen haben. Es gibt aber auch die Ansicht, dass der Name auf den alten Begriff der Kipper und Wipper zurückgeht, was soviel… …

    Deutsch Wikipedia

  • 8Kipperkarten — sind Wahrsagekarten, die wahrscheinlich nach Susanne Kipper benannt sind. Sie soll die Karten um 1873 entworfen haben. Es gibt aber auch die Ansicht, dass der Name auf den alten Begriff der Kipper und Wipper zurückgeht, was so viel wie Münz oder… …

    Deutsch Wikipedia

  • 9Krankheitslehre — Nosologie ist die Lehre von der Erscheinungsform / Klassifikation einer Krankheit und ursprünglich ein Teilgebiet der Pathologie. Diesen traditionellen medizinischen Anschauungen sind jedoch diejenigen der Psychopathologie gegenüber zu stellen,… …

    Deutsch Wikipedia

  • 10Nosologie — ist die Lehre von der Erscheinungsform / Klassifikation einer Krankheit und ursprünglich ein Teilgebiet der Pathologie. Diesen traditionellen medizinischen Anschauungen sind jedoch diejenigen der Psychopathologie gegenüberzustellen, wie sie auch… …

    Deutsch Wikipedia

  • 11Nosologisch — Nosologie ist die Lehre von der Erscheinungsform / Klassifikation einer Krankheit und ursprünglich ein Teilgebiet der Pathologie. Diesen traditionellen medizinischen Anschauungen sind jedoch diejenigen der Psychopathologie gegenüber zu stellen,… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12Succession of states — is a theory in international relations regarding the recognition and acceptance of a newly created state by other states, based on a perceived historical relationship the new state has with a prior state. The theory has its root in 19th century… …

    Wikipedia

  • 13Anschlussfinanzierung — Als Anschlussfinanzierung bezeichnet man den Abschluss einer erneuten Zinsfestschreibung anhand eines bestehenden Darlehens im Fachjargon spricht man bei einer Anschlussfinanzierung auch von der Prolongation. Üblich unterliegt ein… …

    Deutsch Wikipedia

  • 14Aortendissektion — Klassifikation nach ICD 10 I71.0 Dissektion der Aorta (jeder Abschnitt) …

    Deutsch Wikipedia

  • 15Austauschschach — Zwei 2er Teams beim Tandemschach Das Tandemschach (im Englischen: Bughouse Chess, auch Austauschschach oder Konferenz genannt) ist eine Variante des Schachs, bei dem sich zwei Teams mit je zwei Spielern an zwei Schachbrettern gegenübersitzen. Die …

    Deutsch Wikipedia

  • 16Beschneiung — Schneeerzeuger in Aktion Nahaufnahme von Schneekanonen …

    Deutsch Wikipedia

  • 17Beschneiungsanlage — Schneeerzeuger in Aktion Nahaufnahme von Schneekanonen …

    Deutsch Wikipedia

  • 18Betriebliche Übung — Als betriebliche Übung bezeichnet man den Umstand, dass ein Arbeitnehmer aus der regelmäßigen Wiederholung bestimmter Verhaltensweisen des Arbeitgebers zu Recht ableiten darf, dass der Arbeitgeber sich auch in Zukunft bzw. auf Dauer auf diese Art …

    Deutsch Wikipedia

  • 19Clemens Peter Freiherr von Pirquet — Clemens von Pirquet Clemens Peter Freiherr von Pirquet (* 12. Mai 1874 in Hirschstetten bei Wien; † 28. Februar 1929 in Wien) war ein österreichischer Kinderarzt und Universitätsprofessor. Er ist bekannt durch seine Forschungen auf den Gebieten… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20Clemens von Pirquet — Clemens Peter Freiherr von Pirquet (* 12. Mai 1874 in Hirschstetten bei Wien; † 28. Februar 1929 in Wien) war ein österreichischer Kinderarzt und Universitätsprofessor. Er ist bekannt durch seine Forschungen auf den Gebieten der Bakteriologie und …

    Deutsch Wikipedia