verwaltungsrecht

  • 1 Verwaltungsrecht — ist das Recht der Exekutive, der Staatsverwaltung. Das Verwaltungsrecht regelt insbesondere die Rechtsbeziehungen des Staates zu seinen Bürgern, aber auch die Funktionsweise der Institutionen der Verwaltung und ihr Verhältnis zueinander, sowie… …

    Deutsch Wikipedia

  • 2 Verwaltungsrecht — Verwaltungsrecht, s.u. Staatsrecht C) …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 3 Verwaltungsrecht — Verwaltungsrecht, s. Verwaltung …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 4 Verwaltungsrecht — Ver|wạl|tungs|recht, das: 1. Gesamtheit der rechtlichen Normen, die die Tätigkeit der öffentlichen Verwaltung regeln. 2. einer Person od. einer Instanz zustehendes Recht, etw. zu verwalten. * * * Verwaltungsrecht,   die Gesamtheit der die… …

    Universal-Lexikon

  • 5 Verwaltungsrecht — Gesamtheit aller die staatliche ⇡ Verwaltung regelnden Rechtssätze. Das V. gehört zum ⇡ öffentlichen Recht. Es umfasst v.a. Polizeirecht, Gewerberecht, Beamtenrecht, Steuerrecht, Kommunalrecht, Schulrecht, Sozialversicherungsrecht und… …

    Lexikon der Economics

  • 6 Verwaltungsrecht — Ver|wạl|tungs|recht …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 7 Verwaltungsrecht (Deutschland) — Das Verwaltungsrecht ist das Recht der Exekutive, der Staatsverwaltung, und als solches − insbesondere neben dem Staatsrecht − eine Teilmaterie des öffentlichen Rechts. Das Verwaltungsrecht regelt insbesondere die Rechtsbeziehungen des… …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 Verwaltungsrecht (Frankreich) — Das Verwaltungsrecht (frz. droit administratif) in Frankreich bildet den größten Teil des dortigen öffentlichen Rechts. Es besteht eine eigene Verwaltungsgerichtsbarkeit. Geschichte Die Geburtsstunde des modernen Verwaltungsrecht schlug mit der… …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 Verwaltungsrecht (China) — Als Verwaltungsrecht bezeichnet man im Recht Chinas ein Teilrechtsgebiet des Öffentlichen Rechts. Inhaltsverzeichnis 1 Rechtsgeschichte 2 Rechtsquellen 3 Literatur 4 Weblinks …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 Allgemeines Verwaltungsrecht — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Das Verwaltungsrecht ist das Recht der Exekutive, der Staatsverwaltung, und als solches − insbesondere neben dem… …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 Besonderes Verwaltungsrecht — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Das Verwaltungsrecht ist das Recht der Exekutive, der Staatsverwaltung, und als solches − insbesondere neben dem… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Fachanwalt für Verwaltungsrecht — Bei dem Titel eines Fachanwalts für Verwaltungsrecht handelt es sich um eine Fachanwaltsbezeichnung des deutschen Berufsrechts der Rechtsanwälte. Der Fachanwalt für Verwaltungsrecht gehört zu den ältesten deutschen Fachanwaltsbezeichnungen, die… …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht — Die Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht (abgekürzt: NVwZ) ist eine juristische Fachzeitschrift, in der Entscheidungen von EGMR, EuGH, Bundesverfassungsgericht (sowohl Senatsentscheidungen als auch Kammerbeschlüsse), Bundesverwaltungsgericht,… …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht — Das Schweizerische Zentralblatt für Staats und Verwaltungsrecht (ZBl), von 1900 bis 1988 unter dem Titel Schweizerisches Zentralblatt für Staats und Gemeindeverwaltung, ist eine in deutscher Sprache erscheinende Schweizerische Fachzeitschrift für …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Zusicherung (Verwaltungsrecht) — Eine Zusicherung ist im deutschen Verwaltungsrecht eine in § 38 VwVfG geregelte Unterart der Zusage, die sich auf einen Verwaltungsakt bezieht. Nach § 38 Abs. 2 und 3 VwVfG kann eine Zusage jedenfalls wie ein Verwaltungsakt in Bestandskraft… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Auflage (Verwaltungsrecht) — Die Auflage in der Dogmatik des Verwaltungsrechts ist einerseits eine Nebenbestimmung zu einem Verwaltungsakt und andererseits ein selbstständiger Verwaltungsakt. In beiden Fällen wird vom Verwaltungsaktsadressaten ein Tun, Dulden oder… …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Bedingung (Verwaltungsrecht) — Nebenbestimmungen sind Zusätze zu Verwaltungsakten, die keine eigene Regelungsaussage enthalten, sondern lediglich periphere Beschränkungen aussprechen ( ja, aber ). Sofern die Nebenbestimmungen vom Verwaltungsakt abtrennbar sind, können sie auch …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Befristung (Verwaltungsrecht) — Nebenbestimmungen sind Zusätze zu Verwaltungsakten, die keine eigene Regelungsaussage enthalten, sondern lediglich periphere Beschränkungen aussprechen ( ja, aber ). Sofern die Nebenbestimmungen vom Verwaltungsakt abtrennbar sind, können sie auch …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Erlass (Verwaltungsrecht) — Ein Erlass ist eine Anordnung der Exekutive an andere staatliche Stellen oder an die Bevölkerung eines Landes. In parlamentarischen Systemen wird diese Möglichkeit durch die Gesetzgebungshoheit der Legislative stark eingeschränkt. Meist sind… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Rücknahme (Verwaltungsrecht) — Eine Rücknahme liegt vor, wenn die Verwaltung einen rechtswidrigen Verwaltungsakt (VA) aufhebt. Die Rücknahme ist in § 48 VwVfG (Bundesgesetz bzw. in den Parallelregelungen der Bundesländer) geregelt. Aus § 48 Abs. 1 S. 1 VwVfG ergibt… …

    Deutsch Wikipedia