unspecified bit rate

  • 1Unspecified Bit Rate — (UBR; engl. für „unspezifizierte Bitrate“) ist eine Dienstgüteklasse bei der Datenübertragung mit ATM. Andere Dienstgüteklassen sind Constant Bitrate (CBR) , Variable Bitrate (VBR) und Available Bitrate (ABR). Wenn eine Verbindung mit der… …

    Deutsch Wikipedia

  • 2Unspecified Bit Rate —    Abbreviated UBR. A type of Asynchronous Transfer Mode (ATM) service that provides spare bandwidth to noncritical services such as file transfers.    See also Asynchronous Transfer Mode; Available Bit Rate; Constant Bit Rate; Variable Bit Rate …

    Dictionary of networking

  • 3bit rate — ● ►en lof. m. ►NETATM►COMM Quantité moyenne de bits transitant sur un réseau. C est une mesure de son débit. Les quatre variantes ABR (Available Bit Rate), UBR (Unspecified Bit Rate), CBR (Constant Bit Rate) et VBR (Variable Bit Rate) sont… …

    Dictionnaire d'informatique francophone

  • 4Constant Bit Rate —    Abbreviated CBR. A type of Asynchronous Transfer Mode (ATM) service reserved for voice or video or other data that must be transmitted at a constant rate and are intolerant of data loss.    See also Asynchronous Transfer Mode; Available Bit… …

    Dictionary of networking

  • 5Available Bit Rate —    A Type 3 or Type 4 Asynchronous Transfer Mode Adaption Layer (AAL) service designed for non time critical applications such as LAN emulation and LAN internetworking.    See also Constant Bit Rate; Unspecified Bit Rate; Variable Bit Rate …

    Dictionary of networking

  • 6Variable Bit Rate —    Abbreviated VBR. A connection oriented Asynchronous Transfer Mode service for real time applications for which minor data loss is acceptable, and for non real time VBR applications such as transaction processing.    See also Asynchronous… …

    Dictionary of networking

  • 7UBR — Unspecified Bit Rate (Computing » Networking) Unspecified Bit Rate (Computing » Telecom) Unspecified Bit Rate (Computing » Security) * Universal Broadband Router (Computing » Networking) * UDDI Business Registry (Business » General) * Uniform… …

    Abbreviations dictionary

  • 8Traffic contract — If a service (or application) wishes to use a broadband network (an ATM network in particular) to transport a particular kind of traffic, it must first inform the network about what kind of traffic is to be transported, and the performance… …

    Wikipedia

  • 9Asynchronous Transfer Mode — In electronic digital data transmission systems, the network protocol Asynchronous Transfer Mode (ATM) encodes data traffic into small fixed sized cells. The standards for ATM were first developed in the mid 1980s. The goal was to design a single …

    Wikipedia

  • 10ATM-Adresse — Asynchronous Transfer Mode (ATM) ist eine Technik der Datenübertragung, bei der der Datenverkehr in kleine Pakete – Zellen oder Slots genannt – mit fester Länge (53 Byte, davon 48 Byte Daten, 5 Byte Zellkopf) codiert und über asynchrones… …

    Deutsch Wikipedia

  • 11Asynchronous Transfer Mode — (ATM) ist eine Technik der Datenübertragung, bei der der Datenverkehr in kleine Pakete – Zellen oder Slots genannt – mit fester Länge (53 Byte, davon 48 Byte Daten, 5 Byte Zellkopf) codiert und über asynchrones Zeitmultiplexing übertragen wird.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12Virtual Path Identifier — Asynchronous Transfer Mode (ATM) ist eine Technik der Datenübertragung, bei der der Datenverkehr in kleine Pakete – Zellen oder Slots genannt – mit fester Länge (53 Byte, davon 48 Byte Daten, 5 Byte Zellkopf) codiert und über asynchrones… …

    Deutsch Wikipedia

  • 13Dienstgüte — Quality of Service (QoS) oder Dienstgüte beschreibt die Güte eines Kommunikationsdienstes aus der Sicht der Anwender, das heißt, wie stark die Güte des Dienstes mit deren Anforderungen übereinstimmt. Formal ist QoS eine Menge von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 14QOS — Quality of Service (QoS) oder Dienstgüte beschreibt die Güte eines Kommunikationsdienstes aus der Sicht der Anwender, das heißt, wie stark die Güte des Dienstes mit deren Anforderungen übereinstimmt. Formal ist QoS eine Menge von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 15QoS — Quality of Service (QoS) oder Dienstgüte beschreibt die Güte eines Kommunikationsdienstes aus der Sicht der Anwender, das heißt, wie stark die Güte des Dienstes mit deren Anforderungen übereinstimmt. Formal ist QoS eine Menge von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16Qos — Quality of Service (QoS) oder Dienstgüte beschreibt die Güte eines Kommunikationsdienstes aus der Sicht der Anwender, das heißt, wie stark die Güte des Dienstes mit deren Anforderungen übereinstimmt. Formal ist QoS eine Menge von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 17Quality-of-Service — (QoS) oder Dienstgüte beschreibt die Güte eines Kommunikationsdienstes aus der Sicht der Anwender, das heißt, wie stark die Güte des Dienstes mit deren Anforderungen übereinstimmt. Formal ist QoS eine Menge von Qualitätsanforderungen an das… …

    Deutsch Wikipedia

  • 18Quality of Service — (QoS) oder Dienstgüte beschreibt die Güte eines Kommunikationsdienstes aus der Sicht der Anwender, das heißt, wie stark die Güte des Dienstes mit deren Anforderungen übereinstimmt. Formal ist QoS eine Menge von Qualitätsanforderungen an das… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19Quality of service — (QoS) oder Dienstgüte beschreibt die Güte eines Kommunikationsdienstes aus der Sicht der Anwender, das heißt, wie stark die Güte des Dienstes mit deren Anforderungen übereinstimmt. Formal ist QoS eine Menge von Qualitätsanforderungen an das… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20Verkehrsgüte — Quality of Service (QoS) oder Dienstgüte beschreibt die Güte eines Kommunikationsdienstes aus der Sicht der Anwender, das heißt, wie stark die Güte des Dienstes mit deren Anforderungen übereinstimmt. Formal ist QoS eine Menge von… …

    Deutsch Wikipedia