tanzabend

  • 1Tanzabend — Eine Tanzveranstaltung ist eine Veranstaltung deren Zweck das gemeinsame Tanzen ist. Verschiedene Tanzveranstaltungen Die verschiedenen Tanzveranstaltungen unterscheiden sich durch ausgesprochene oder auch als selbstverständlich vorausgesetzte… …

    Deutsch Wikipedia

  • 2Tanzabend — Tanzerei (umgangssprachlich); Tanzveranstaltung; Tanzfest; Ball * * * Tạnz|abend 〈m. 1〉 1. Geselligkeit mit Tanz am Abend 2. Tanz , Ballettvorführung am Abend * * * Tạnz|abend, der: Abendveranstaltung, bei der getanzt wird. * * * Tạnz|abend,… …

    Universal-Lexikon

  • 3Tanzabend — Tạnz|abend …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 4Tanzerei — Tanzabend; Tanzveranstaltung; Tanzfest; Ball * * * Tan|ze|rei, die; , en: 1. (ugs.) kleines Tanzfest: zu einer T. gehen. 2. (oft abwertend) [dauerndes] Tanzen. * * * Tan|ze|rei, die; , en: 1. (ugs.) kleines Tanzfest …

    Universal-Lexikon

  • 5August II. — Friedrich August I., häufig genannt August der Starke (* 12. Mai 1670 in Dresden; † 1. Februar 1733 in Warschau); aus der albertinischen Linie des Fürstengeschlechts der Wettiner stammender Kurfürst von Sachsen (als Friedrich August I.) sowie… …

    Deutsch Wikipedia

  • 6August II. (Polen) — König August II. im Harnisch und Hermelinmantel sowie mit der Schärpe des Ordens vom Weißen Adler, gemalt von seinem Lieblingsmaler de Silvestre; zu seiner Linken die polnischen Kronjuwelen und der sächsische Kurhut (Staatliche Kunstsammlungen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 7August II. der Starke — Friedrich August I., häufig genannt August der Starke (* 12. Mai 1670 in Dresden; † 1. Februar 1733 in Warschau); aus der albertinischen Linie des Fürstengeschlechts der Wettiner stammender Kurfürst von Sachsen (als Friedrich August I.) sowie… …

    Deutsch Wikipedia

  • 8August II. der Starke von Polen — Friedrich August I., häufig genannt August der Starke (* 12. Mai 1670 in Dresden; † 1. Februar 1733 in Warschau); aus der albertinischen Linie des Fürstengeschlechts der Wettiner stammender Kurfürst von Sachsen (als Friedrich August I.) sowie… …

    Deutsch Wikipedia

  • 9August II. von Polen — Friedrich August I., häufig genannt August der Starke (* 12. Mai 1670 in Dresden; † 1. Februar 1733 in Warschau); aus der albertinischen Linie des Fürstengeschlechts der Wettiner stammender Kurfürst von Sachsen (als Friedrich August I.) sowie… …

    Deutsch Wikipedia

  • 10August der Starke — Friedrich August I., häufig genannt August der Starke (* 12. Mai 1670 in Dresden; † 1. Februar 1733 in Warschau); aus der albertinischen Linie des Fürstengeschlechts der Wettiner stammender Kurfürst von Sachsen (als Friedrich August I.) sowie… …

    Deutsch Wikipedia

  • 11Die Hexe von Ahnsbeck — ist der letzte Roman des deutschen Autors Heinrich Hüner. Der Roman wurde 1944/45 geschrieben, jedoch erst nach dem Tod von Heinrich Hüner veröffentlicht. Inhaltsverzeichnis 1 Handlung 2 Personen 2.1 Bruno Brantwulf …

    Deutsch Wikipedia

  • 12Esteban Echeverría — (* 2. September 1805 in Buenos Aires; † 19. Januar 1851 in Montevideo, Uruguay) war ein argentinischer Schriftsteller. Er gilt als einer der wichtigsten Vertreter der Romantik in Lateinamerika[1] Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk …

    Deutsch Wikipedia

  • 13Friedrich August I. der Starke von Sachsen — Friedrich August I., häufig genannt August der Starke (* 12. Mai 1670 in Dresden; † 1. Februar 1733 in Warschau); aus der albertinischen Linie des Fürstengeschlechts der Wettiner stammender Kurfürst von Sachsen (als Friedrich August I.) sowie… …

    Deutsch Wikipedia

  • 14Friedrich August der Starke — Friedrich August I., häufig genannt August der Starke (* 12. Mai 1670 in Dresden; † 1. Februar 1733 in Warschau); aus der albertinischen Linie des Fürstengeschlechts der Wettiner stammender Kurfürst von Sachsen (als Friedrich August I.) sowie… …

    Deutsch Wikipedia

  • 15Kuo-Chu Wu — (* 18. August 1970 in Taipeh; † 6. Januar 2006 ebenda) war ein taiwanischer Choreograf. Leben Nach einem Studium am National Institute of the Arts in Taiwan von 1997 bis 2004 studierte Kuo Chu Wu Tanz an der Folkwang Hochschule in Essen, die… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16Kuo chu wu — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …

    Deutsch Wikipedia

  • 17Pina Bausch — Pour les articles homonymes, voir Bausch. Pina Bausch …

    Wikipédia en Français

  • 18Ball — ¹Ball 1. (österr. salopp): Laberl; (Ballspiele Jargon): Kugel, Pille; (Fußballjargon): Leder; (bes. Fußballjargon, Basketballjargon): Ei; (Kinderspr.): Kullerball. 2. Schlag, Schuss, Wurf. ²Ball Tanz, Tanzabend, Tanzfest, Tanzveranstaltung,… …

    Das Wörterbuch der Synonyme

  • 19List of compositions by Juan María Solare — This is a fairly complete list of works by composer and pianist Juan María Solare.tage works* Veinticinco de agosto, 1983 August 25 1983. (1992/1993) * Diez Estudios Escénicos [Ten scenic Etudes] (Cologne Mollina, June July 1996) * Trio for One… …

    Wikipedia

  • 20Kuo Chu Wu — (Taipei, 18 august 1970 – Taipei, 6 january 2006) was a taiwanese choreographer and dance director. Life After studying and working at the National Institute of the Arts in Taiwan [1] , Kuo Chu Wu attended since 1997 to 2004 the dance academy… …

    Wikipedia