sprecherziehung

  • 1Sprecherziehung — ist die praxisorientierte Seite der Sprechwissenschaft, die sich mit allen Aspekten mündlicher Kommunikation beschäftigt. Sie sieht sich in der Tradition der antiken Rhetorik und unterteilt sich in Sprechbildung, Phonetik, Ästhetische… …

    Deutsch Wikipedia

  • 2Sprecherziehung — Sprẹch|er|zie|hung   • Sprecherziehung Das Wort Sprecherziehung sollte nicht zwischen r und z getrennt werden, da sonst eine irritierende und das Lesen hemmende Trennung entsteht …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 3Sprecherziehung — Sprẹch|er|zie|hung 〈f. 20; unz.〉 Erziehung zum einwandfreien Sprechen (als Schul od. Hochschulfach) * * * Sprẹch|er|zie|hung, die: Erziehung zur richtigen Atemtechnik, zur korrekten Aussprache, zum verständlichen Sprechen. * * *… …

    Universal-Lexikon

  • 4Deutsche Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung — (DGSS) Zweck: gemeinnütziger Verein Vorsitz: Prof. Dr. Christa M. Heilmann (1. Vorsitzende) Dr. Marita Pabst Weinschenk (2. Vorsitzende) Gründungsdatum: 1978 Mitgliederzahl: ca. 8 …

    Deutsch Wikipedia

  • 5Kommunikationspädagogik — Sprecherziehung nennt man die praxisorientierte Seite der Sprechwissenschaft, die sich mit allen Aspekten mündlicher Kommunikation beschäftigt. Sie sieht sich in der Tradition der antiken Rhetorik und unterteilt sich in Sprechbildung,… …

    Deutsch Wikipedia

  • 6Sprecherzieher — Sprecherziehung nennt man die praxisorientierte Seite der Sprechwissenschaft, die sich mit allen Aspekten mündlicher Kommunikation beschäftigt. Sie sieht sich in der Tradition der antiken Rhetorik und unterteilt sich in Sprechbildung,… …

    Deutsch Wikipedia

  • 7Sprecherzieherin — Sprecherziehung nennt man die praxisorientierte Seite der Sprechwissenschaft, die sich mit allen Aspekten mündlicher Kommunikation beschäftigt. Sie sieht sich in der Tradition der antiken Rhetorik und unterteilt sich in Sprechbildung,… …

    Deutsch Wikipedia

  • 8Sprechpädagogik — Sprecherziehung nennt man die praxisorientierte Seite der Sprechwissenschaft, die sich mit allen Aspekten mündlicher Kommunikation beschäftigt. Sie sieht sich in der Tradition der antiken Rhetorik und unterteilt sich in Sprechbildung,… …

    Deutsch Wikipedia

  • 9Lehramtsstudium — Das Lehramtsstudium ist ein Studium, das eine Teilqualifizierung bezogen auf den Lehrerberuf an Schulen vermittelt. Inhaltsverzeichnis 1 Deutschland 1.1 Reformen 1.2 Lehrerausbildung in Zahlen …

    Deutsch Wikipedia

  • 10Germanistik — ist die akademische Disziplin der Geisteswissenschaften, die die deutsche Sprache und deutschsprachige Literatur in ihren historischen und gegenwärtigen Erscheinungsformen erforscht, dokumentiert und vermittelt. In einem weiteren Verständnis hat… …

    Deutsch Wikipedia

  • 11Sprechwissenschaft — ist eine wissenschaftliche Disziplin, die sich mit dem Sprechen beschäftigt, also der Erforschung der gesprochenen Sprache dient. Die vier klassischen Arbeitsbereiche der Sprechwissenschaft sind: Sprechbildung: Atmung, Stimmgebung, Artikulation,… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12Norbert Gutenberg — (* 1951) ist ein deutscher Sprechwissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schwerpunkte 3 Publikationen (Auswahl) 4 Weblinks …

    Deutsch Wikipedia

  • 13Rhetorik — Klassische Personifikation der Rhetorik als regina artis, d. h. Königin der freien Künste (Darstellung aus den Mantegna Tarocchi, Norditalien um 1470) Rhetorik (altgriechisch ῥητορική (τέχνη) rhet …

    Deutsch Wikipedia

  • 14Christian Winkler (Germanist) — Christian Winkler (* 18. März 1904 in Dresden; † 25. August 1988 in Marburg) war ein deutscher Germanist und Mitbegründer der Sprechwissenschaft. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schwerpunkte 3 Mitgliedscha …

    Deutsch Wikipedia

  • 15Marita Pabst-Weinschenk — (* 22. April 1955 in Castrop Rauxel) ist eine deutsche Sprechwissenschaftlerin, Pädagogin und Autorin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schwerpunkte in der Lehre 3 Veröffentlichungen (Auswahl) …

    Deutsch Wikipedia

  • 16Hellmut Geissner — Karl Hellmut Geissner (* 7. März 1926 in Darmstadt, eigentlich: Geißner) ist ein deutscher Rhetorik und Sprechwissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ehrungen 3 Veröffentlichungen …

    Deutsch Wikipedia

  • 17Erich Drach — (* 26. April 1885 in München; † 15. Juli 1935 in Berlin) war ein deutscher Germanist und Begründer der Sprechwissenschaft sowie Sprecherziehung als eigene Disziplin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Veröffentlichungen (Auswahl) …

    Deutsch Wikipedia

  • 18Dieter Allhoff — Dieter W. Allhoff ist Sprechwissenschaftler an der Universität Regensburg. Leben Allhoff absolvierte ein Studium der Germanistik, Politik, Geschichte, Philosophie und Sprecherziehung/Sprechwissenschaft an den Universitäten Tübingen, Heidelberg… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19Dispositio — Rhetorik (griechisch ῥητορική [τέχνη] rhetorikē (technē) „die Redekunst“) ist die Kunst der Beredsamkeit. Sie stammt aus der griechischen Antike und spielte insbesondere in den meinungsbildenden Prozessen in Athen eine herausragende Rolle. Die… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20Elocutio — Rhetorik (griechisch ῥητορική [τέχνη] rhetorikē (technē) „die Redekunst“) ist die Kunst der Beredsamkeit. Sie stammt aus der griechischen Antike und spielte insbesondere in den meinungsbildenden Prozessen in Athen eine herausragende Rolle. Die… …

    Deutsch Wikipedia