servicezentrum

  • 1 Servicezentrum — Ser|vice|zen|t|rum [ sə:vɪs…], das: Zweigstelle, Abteilung eines Unternehmens od. einer öffentlichen Einrichtung, in der Kundinnen und Kunden betreut werden …

    Universal-Lexikon

  • 2 Servicezentrum — Ser|vice|zen|t|rum …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 3 Techniker Krankenkasse — (TK) Sozialversicherung Gesetzliche Krankenversicherung Krankenkasse …

    Deutsch Wikipedia

  • 4 Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen — Das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen (LGLN) nimmt seit dem 1. Januar 2011 die Aufgaben der GLL (Behörden für Geoinformation, Landentwicklung und Liegenschaften, entstanden im Zuge der Verwaltungsreform am 1. Januar… …

    Deutsch Wikipedia

  • 5 Behörde für Geoinformation, Landentwicklung und Liegenschaften — Im Zuge der Verwaltungsreform in Niedersachsen sind die Behörden für Geoinformation, Landentwicklung und Liegenschaften auf Beschluss der Landesregierung vom 13. Juli 2004 zum 1. Januar 2005 entstanden. Es gibt insgesamt 14 Behörden für… …

    Deutsch Wikipedia

  • 6 Telekommunikationsüberwachung — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern …

    Deutsch Wikipedia

  • 7 Lawful Interception — Telekommunikationsüberwachung – abgekürzt auch TÜ oder TKÜ genannt – ist die im Strafverfahrensrecht und Polizeirecht übliche Bezeichnung für die Überwachung von Telekommunikationsvorgängen und inhalten. Dazu zählen das Abhören von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 Legal Interception — Telekommunikationsüberwachung – abgekürzt auch TÜ oder TKÜ genannt – ist die im Strafverfahrensrecht und Polizeirecht übliche Bezeichnung für die Überwachung von Telekommunikationsvorgängen und inhalten. Dazu zählen das Abhören von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 Plural Servicepool — GmbH Rechtsform GmbH Gründung 1917 Sitz …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 TK-Überwachung — Telekommunikationsüberwachung – abgekürzt auch TÜ oder TKÜ genannt – ist die im Strafverfahrensrecht und Polizeirecht übliche Bezeichnung für die Überwachung von Telekommunikationsvorgängen und inhalten. Dazu zählen das Abhören von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 TKÜ — Telekommunikationsüberwachung – abgekürzt auch TÜ oder TKÜ genannt – ist die im Strafverfahrensrecht und Polizeirecht übliche Bezeichnung für die Überwachung von Telekommunikationsvorgängen und inhalten. Dazu zählen das Abhören von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Telefonüberwachung — Telekommunikationsüberwachung – abgekürzt auch TÜ oder TKÜ genannt – ist die im Strafverfahrensrecht und Polizeirecht übliche Bezeichnung für die Überwachung von Telekommunikationsvorgängen und inhalten. Dazu zählen das Abhören von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 Arabellapark — Der Arabellapark ist ein Wohn und Gewerbegebiet im Münchner Stadtteil Bogenhausen, dessen Bebauung im Wesentlichen zwischen 1965 und 1998 entstanden ist. Es war eines der größten Stadterweiterungsprojekte der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg in… …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Berufsverband deutscher Psychologinnen und Psychologen — Der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP) ist die berufsständische Vertretung der Psychologinnen und Psychologen in Deutschland. Seine Verbandszeitschrift ist der Report Psychologie. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2… …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 CHG-Meridian — Deutsche Computer Leasing AG Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 1979 …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Hohenwestedt — Wappen Deutschlandkarte …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins — Der Verbund Öffentlicher Bibliotheken Berlins (VÖBB) wurde als Gemeinschaftsprojekt der 12 Berliner Bezirke, der Stiftung Zentral und Landesbibliothek Berlin Berlin (ZLB) und der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur ins Leben… …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Verbund Öffentlicher Bibliotheken Berlins — Der Verbund Öffentlicher Bibliotheken Berlins (VÖBB) wurde als Gemeinschaftsprojekt der 12 Berliner Bezirke, der Stiftung Zentral und Landesbibliothek Berlin Berlin (ZLB) und der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur ins Leben… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 VÖBB — Der Verbund Öffentlicher Bibliotheken Berlins (VÖBB) wurde als Gemeinschaftsprojekt der 12 Berliner Bezirke, der Stiftung Zentral und Landesbibliothek Berlin Berlin (ZLB) und der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur ins Leben… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 WienTourismus — Der Wiener Tourismusverband – Kurzbezeichnung WienTourismus – ist die offizielle Destinationsmarketingorganisation bzw. Tourismusdienststelle der Stadt (des Bundeslandes) Wien. In Bezug auf Österreich ist der WienTourismus eine der neun… …

    Deutsch Wikipedia