schleiffläche

  • 1Holzzeug [1] — Holzzeug, auch Holzstoff oder Holzschliff genannt, ist eine aus zerfasertem Holze bestehende Masse, welche in der Papierfabrikation als Surrogat für die in nicht genügender Menge herstellbaren Hadernfasern in Anwendung kommt. Die Verwendung der… …

    Lexikon der gesamten Technik

  • 2Nagelfeile — Zwei Nagelfeilen Eine Nagelfeile ist ein Werkzeug zum Kürzen und Runden sowie Polieren der Fingernägel. Im Gegensatz zu einer Handwerkerfeile ist sie jedoch feiner und meist kleiner als 10 cm. Es gibt Nagelfeilen aus Metall sowie mit… …

    Deutsch Wikipedia

  • 3Kreuzkopf — (cross head; crosse de piston; testa a croce), das Konstruktionsglied einer Maschine, das die gelenkige Verbindung der geradlinig hin und hergehenden Kolbenstange mit der diese Bewegung in die drehende Bewegung der Kurbel umsetzenden Treibstange… …

    Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • 4Polieren — Polierbock Polieren ist ein glättendes Feinbearbeitungsverfahren für verschiedenste Materialien. Die glättende Wirkung wird in der Regel mit zwei Mechanismen erreicht. Zum einen werden Rauhigkeitsspitzen der Oberflächenstruktur plastisch und… …

    Deutsch Wikipedia

  • 5Schleifscheibe — Topfscheibe Schleifscheibe Eine Schleifscheibe is …

    Deutsch Wikipedia

  • 6Nadeln — Nadeln, schlanke, spitz zulaufende Werkzeuge aus Metall (Stahl, Messing, Gold, Silber), Horn, Knochen, Elfenbein, Holz etc., zu den verschiedensten Zwecken dienend, hauptsächlich zum Zusammenfügen von Geweben u. dgl. mittels Fäden (Näh , Pack ,… …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 7Schleifen [1] — Schleifen, Verfahren zur Bearbeitung von Arbeitsstücken durch Abtrennen sehr seiner Späne mit Hilfe der Schleifmittel. Wendet man feinste Schleifmittel zur Erzielung glänzender Flächen an, so geht das Schleifen in das Polieren (s.d.) über. Das… …

    Lexikon der gesamten Technik

  • 8Steinprüfung — Steinprüfung, Verfahren, um an Bausteinen die äußere Beschaffenheit, Dichtigkeit, Wasseraufnahmefähigkeit und Fertigkeit, das Anhaften des Mörtels sowie den Gehalt an löslichen Bestandteilen und schädlichen Beimengungen, die Wasserdurchlässigkeit …

    Lexikon der gesamten Technik

  • 9Facette — Sf Schleiffläche an Edelsteinen per. Wortschatz fach. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. facette, einem Diminutivum zu frz. face Seite, Vorderseite, Außenfläche , dieses aus l. faciēs Gesicht, Vorderseite , letztlich zu l. facere machen,… …

    Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache