scheinbarer horizont

  • 1Scheinbarer Horizont — Scheinbarer Horizont, s.u. Horizont …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 2scheinbarer Horizont — regimasis horizontas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. apparent horizon; sensible horizon; visible horizon vok. scheinbarer Horizont, m; sichtbarer Horizont, m; Sichthorizont, m rus. видимый горизонт, m pranc. horizon apparent, m;… …

    Fizikos terminų žodynas

  • 3Horizont — Horizontlinie (Computergrafik) Der Horizont (griech. ορίζοντας „der Gesichtskreis“, vgl. auch griech. horizein = begrenzen) ist die Grenzlinie zwischen der sichtbaren Erde und dem Himmel. Der Begriff Horizont wurde von Philipp von Zesen durch den …

    Deutsch Wikipedia

  • 4Horizont — Skyline; Gesichtsfeld; Gesichtskreis; Blickfeld * * * Ho|ri|zont [hori ts̮ɔnt], der; [e]s, e: 1. Linie in der Ferne, an der sich Himmel und Erde scheinbar berühren: am Horizont tauchte ein Schiff auf; die Sonne verschwand hinter dem Horizont. 2.… …

    Universal-Lexikon

  • 5Mathematischer Horizont — Horizontlinie (Computergrafik) Der Horizont (griech. ορίζοντας „der Gesichtskreis“) ist die Grenzlinie zwischen der sichtbaren Erde und dem Himmel. Der Begriff Horizont wurde von Philipp von Zesen durch den Ausdruck Gesichtskreis eingedeutscht.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 6Natürlicher Horizont — Horizontlinie (Computergrafik) Der Horizont (griech. ορίζοντας „der Gesichtskreis“) ist die Grenzlinie zwischen der sichtbaren Erde und dem Himmel. Der Begriff Horizont wurde von Philipp von Zesen durch den Ausdruck Gesichtskreis eingedeutscht.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 7sichtbarer Horizont — regimasis horizontas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. apparent horizon; sensible horizon; visible horizon vok. scheinbarer Horizont, m; sichtbarer Horizont, m; Sichthorizont, m rus. видимый горизонт, m pranc. horizon apparent, m;… …

    Fizikos terminų žodynas

  • 8Sphärische Trigonometrie — Die sphärische Trigonometrie ist ein wichtiges Teilgebiet der sphärischen Geometrie (Kugelgeometrie). Sie befasst sich hauptsächlich mit der Berechnung von Seitenlängen und Winkeln in Kugeldreiecken. Wichtige Anwendungsbereiche sind: Entfernungs …

    Deutsch Wikipedia

  • 9Gesichtskreis — Horizontlinie (Computergrafik) Der Horizont (griech. ορίζοντας „der Gesichtskreis“) ist die Grenzlinie zwischen der sichtbaren Erde und dem Himmel. Der Begriff Horizont wurde von Philipp von Zesen durch den Ausdruck Gesichtskreis eingedeutscht.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 10Horizontebene — Horizontlinie (Computergrafik) Der Horizont (griech. ορίζοντας „der Gesichtskreis“) ist die Grenzlinie zwischen der sichtbaren Erde und dem Himmel. Der Begriff Horizont wurde von Philipp von Zesen durch den Ausdruck Gesichtskreis eingedeutscht.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 11Kimmlinie — Horizontlinie (Computergrafik) Der Horizont (griech. ορίζοντας „der Gesichtskreis“) ist die Grenzlinie zwischen der sichtbaren Erde und dem Himmel. Der Begriff Horizont wurde von Philipp von Zesen durch den Ausdruck Gesichtskreis eingedeutscht.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12Kimmtiefe — Horizontlinie (Computergrafik) Der Horizont (griech. ορίζοντας „der Gesichtskreis“) ist die Grenzlinie zwischen der sichtbaren Erde und dem Himmel. Der Begriff Horizont wurde von Philipp von Zesen durch den Ausdruck Gesichtskreis eingedeutscht.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 13Landschaftshorizont — Horizontlinie (Computergrafik) Der Horizont (griech. ορίζοντας „der Gesichtskreis“) ist die Grenzlinie zwischen der sichtbaren Erde und dem Himmel. Der Begriff Horizont wurde von Philipp von Zesen durch den Ausdruck Gesichtskreis eingedeutscht.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 14Nepersche Formeln — Die sphärische Trigonometrie ist ein wichtiges Teilgebiet der sphärischen Geometrie (Kugelgeometrie). Sie befasst sich hauptsächlich mit der Berechnung von Seitenlängen und Winkeln in Kugeldreiecken. Typische Anwendungsbereiche sind: Entfernungs… …

    Deutsch Wikipedia

  • 15Nepersche Gleichungen — Die sphärische Trigonometrie ist ein wichtiges Teilgebiet der sphärischen Geometrie (Kugelgeometrie). Sie befasst sich hauptsächlich mit der Berechnung von Seitenlängen und Winkeln in Kugeldreiecken. Typische Anwendungsbereiche sind: Entfernungs… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16Niveau — (franz., spr. wō, v. lat. libella, [Wasser ] Wage, vgl. Libelle), völlig horizontale Ebene, wie sie die Oberfläche einer stillstehenden Flüssigkeit bildet. Denkt man sich die Oberfläche des Meeres in vollkommener Ruhe, so wird sie vermöge der… …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 17Terrestrisch — (v. lat.), irdisch; daher Terrestrischer Horizont, so v.w. Scheinbarer Horizont, s. Horizont. Terrestrisches Ocular, die Verbindung von drei (od. vier) Oculargläsern, welche, da das astronomische Ocular die Gegenstände verkehrt darstellt, statt… …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 18Nivelliren — (Wasserwägen), die sehr genaue Ermittelung der nicht allzu beträchtlichen Höhenunterschiede verschiedener Ortspunkte, welche in einer fortlaufenden Linie od. Fläche liegen; od. deren Entfernung von einer dabei zu Grunde gelegten Horizontalfläche …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 19Höhenmessungen — Höhenmessungen. In der Geodäsie unterscheidet man drei verschiedene Methoden der Bestimmung von Höhenunterschieden und dementsprechend verschiedene Höhenmessungsverfahren. 1. Wird der Höhenunterschied unmittelbar gebildet durch Herstellung kurzer …

    Lexikon der gesamten Technik

  • 20Nivellierinstrumente (-apparate) — (levels, niveaux, libelli) dienen zur Ausführung geometrischer Nivellements, der genauesten Methode zur Bestimmung von Höhenunterschieden (s. Höhenmessung). Zur Ausführung des geometrischen Nivellements ist erforderlich: 1. ein N., bei dem die… …

    Enzyklopädie des Eisenbahnwesens