magenpförtnerkrampf

  • 1 Magenpförtnerkrampf — ↑Pylorospasmus …

    Das große Fremdwörterbuch

  • 2 Magenpförtnerkrampf — Klassifikation nach ICD 10 K31.3 Pylorospasmus, anderenorts nicht klassifiziert …

    Deutsch Wikipedia

  • 3 Magenpförtnerkrampf — Ma|gen|pfört|ner|krampf 〈m. 1u; Med.〉 Krampf des Magenpförtners, wodurch sich der Magenausgang verschließt; Sy 〈kurz〉 Pförtnerkrampf, Pylorospasmus * * * Magenpförtnerkrampf,   der Pylorospasmus …

    Universal-Lexikon

  • 4 Pylorospasmus — Klassifikation nach ICD 10 K31.3 Pylorospasmus, anderenorts nicht klassifiziert …

    Deutsch Wikipedia

  • 5 Pylorusstenose — Klassifikation nach ICD 10 K31.3 Pylorospasmus, anderenorts nicht klassifiziert …

    Deutsch Wikipedia

  • 6 Ramstedt-Operation — Klassifikation nach ICD 10 K31.3 Pylorospasmus, anderenorts nicht klassifiziert …

    Deutsch Wikipedia

  • 7 Pylorospasmus — Py|lo|ro|spạs|mus 〈m.; , spạs|men〉 = Magenpförtnerkrampf [<Pylorus + Spasmus] * * * Pyloro|spạsmus   [zu Pylorus], Magenpförtnerkrampf, anhaltende krampfbedingte Verengung (Pylorusstenose) des Magenpförtners infolge benachbarter Geschwüre… …

    Universal-Lexikon

  • 8 Dystrophie — Dys|tro|phie 〈f. 19; Med.〉 Ernährungsstörung (der Muskeln, Organe) aufgrund einer Beeinträchtigung des Zellstoffwechsels [<grch. dys „schlecht“ + trophe „Ernährung“] * * * Dys|trophie   [zu griechisch trophe̅ »Ernährung«] die, /... phi|en,… …

    Universal-Lexikon

  • 9 Pförtnerkrampf — Pfọ̈rt|ner|krampf 〈m. 1u; Med.; kurz für〉 Magenpförtnerkrampf …

    Universal-Lexikon