lernprozess

  • 1Lernprozess — Lernprozess …

    Deutsch Wörterbuch

  • 2Lernprozess — Kinder lernen den Umgang mit Computern Unter Lernen versteht man den absichtlichen (intentionales Lernen) und den beiläufigen (inzidentelles und implizites Lernen), individuellen oder kollektiven Erwerb von geistigen, körperlichen, sozialen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 3Lernprozess — Lernvorgang * * * Lẹrn|pro|zess 〈m. 1〉 1. Vorgang des Lernens 2. Reihe von Vorgängen, durch die man Erfahrungen, Einsichten gewinnt ● einen Lernprozess durchmachen * * * Lẹrn|pro|zess, der: 1. (Psychol., Päd.) Vorgang des Lernens. 2.… …

    Universal-Lexikon

  • 4Lernprozess — Lẹrn|pro|zess …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 5Lernprozeß — Lernprozess …

    Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • 6Lernprozeß — Lernprozess …

    Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung

  • 7Lernvorgang — Lernprozess * * * Lẹrn|vor|gang, der: Vorgang des Lernens. * * * Lẹrn|vor|gang, der: Vorgang des Lernens …

    Universal-Lexikon

  • 8Double-loop-Lernen — Lernprozess des ⇡ organisationalen Lernens, der die Werte und Ziele – zusätzlich zum ⇡ Single loop Lernen – kritisch hinterfragt. Falls diese nicht mehr geeignet sind, wird ein neuer Bezugsrahmen geschaffen. Das D. l. L. setzt bei den… …

    Lexikon der Economics

  • 9Single-loop-Lernen — Lernprozess des ⇡ organisationalen Lernens, bei dem die erkannten Probleme mit den vorgegebenen Werten und Zielen verglichen werden, um geeignete Aktionen zur Lösung der Probleme einleiten zu können. S. l. L. beschäftigt sich mit der… …

    Lexikon der Economics

  • 10Lerngemeinschaft — Unter einer Lerngemeinschaft versteht man eine Gruppe von Personen, die sich zusammenschließt, um sich gemeinsam mit einem bestimmten Thema auseinanderzusetzen. Das gemeinsame Lernen, der Wissensaustausch unter den Mitgliedern und das Arbeiten an …

    Deutsch Wikipedia

  • 11Lernen — Kinder lernen den Umgang mit Computern Unter Lernen versteht man den absichtlichen (intentionales Lernen) und den beiläufigen (inzidentelles und implizites Lernen), individuellen oder kollektiven Erwerb von geistigen, körperlichen, sozialen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12Bobath-Konzept — Das Bobath Konzept ist ein multidisziplinärer rehabilitativer Ansatz in Therapie und Pflege von Patienten mit Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Im angloamerikanischen Sprachraum wird das Konzept auch als Neuro Developmental Treatment… …

    Deutsch Wikipedia

  • 13Schulpädagogik — Die Schulpädagogik ist eine Teildisziplin der Erziehungswissenschaft oder Pädagogik. Als wissenschaftliche Disziplin beschäftigt sie sich mit der Theorie und Praxis der Entwicklung und Reflexion wissenschaftlicher Konzepte zur Gestaltung von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 14Selbstgesteuertes Lernen — Der Begriff Selbstgesteuertes Lernen wird häufig synonym mit den Begriffen Selbstorganisiertes oder Selbstreguliertes Lernen verwendet. Alle diese Begriffe bezeichnen die Anwendung der Prinzipien der Selbstregulierung, des Selbstmanagements und… …

    Deutsch Wikipedia

  • 15E-Learning — Unter E Learning (englisch electronic learning = „elektronisch unterstütztes Lernen“, wörtlich: „elektronisches Lernen“), auch als E Lernen (E Didaktik) bezeichnet, werden – nach einer Definition von Michael Kerres – alle Formen von Lernen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16Führungskräfteentwicklung — Die Führungskräfteentwicklung fördert die Führungskompetenz und ist ein Teilbereich der Personalentwicklung. Zielgruppe sind aktive Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte. Inhaltsverzeichnis 1 Themen 2 Methoden 2.1 langfristiger Lernprozess …

    Deutsch Wikipedia

  • 17Live E-Learning — Der Begriff Virtuelles Klassenzimmer bezeichnet eine Form von E Learning, bei der räumlich getrennte Lehrende und Lernende synchron oder asynchron zusammen arbeiten. Sie treffen sich im Internet auf einer Lernplattform zum Gruppenlernen oder… …

    Deutsch Wikipedia

  • 18Natürliches Lernen — Der Begriff Selbstgesteuertes Lernen wird in der pädagogischen Psychologie uneinheitlich definiert: Er subsumiert verschiedene Methoden der Selbstorganisation in der Schulpädagogik, der Erwachsenenbildung und der Berufspädagogik… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19Non-direktive Pädagogik — Der Begriff Selbstgesteuertes Lernen wird in der pädagogischen Psychologie uneinheitlich definiert: Er subsumiert verschiedene Methoden der Selbstorganisation in der Schulpädagogik, der Erwachsenenbildung und der Berufspädagogik… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20Selbst organisiertes Lernen — Der Begriff Selbstgesteuertes Lernen wird in der pädagogischen Psychologie uneinheitlich definiert: Er subsumiert verschiedene Methoden der Selbstorganisation in der Schulpädagogik, der Erwachsenenbildung und der Berufspädagogik… …

    Deutsch Wikipedia