honorierung

  • 1 Honorierung — Ho|no|rie|rung, die; , en: das Honorieren; das Honoriertwerden. * * * Ho|no|rie|rung, die; , en: das Honorieren, Honoriertwerden …

    Universal-Lexikon

  • 2 Honorierung — Ho|no|rie|rung die; , en (Plur. selten) <zu ↑...ierung> das Honorieren, das Honoriertwerden …

    Das große Fremdwörterbuch

  • 3 Honorierung — Ho|no|rie|rung …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 4 Due-Diligence-Prüfung — Due Diligence (DD), bekannt als „Sorgfaltspflicht“ (z. B. von Banken), bezeichnet die „gebotene Sorgfalt“, mit der beim Kauf bzw. Verkauf von Unternehmensbeteiligungen oder Immobilien oder einem Börsengang das Objekt im Vorfeld der… …

    Deutsch Wikipedia

  • 5 Gebührenordnung für Ärzte — Basisdaten Titel: Gebührenordnung für Ärzte Abkürzung: GOÄ Art: Bundesrechtsverordnung Geltungsbereich: Bundesrepublik Deutschland Rechtsmaterie …

    Deutsch Wikipedia

  • 6 Internationalisierung der Wirtschaftsprüfung — von Professor Dr. Reinhold Hömberg I. Grenzüberschreitende Wirtschaftsprüfungsleistungen und US amerikanischer Einfluss Die Berufsstatistik der Wirtschaftsprüferkammer (WPK) weist für Anfang 2004 mehr als 11.700 Wirtschaftsprüfer (WP) und mehr… …

    Lexikon der Economics

  • 7 Ausstellungshonorar — Das Ausstellungshonorar bezeichnet im Unterschied zur Ausstellungsvergütung die Honorierung der künstlerischen Leistung eines Künstlers. Im Vorfeld der Honorierung kann aber nur für die Ausstellung von Werken verhandelt werden, die sich im… …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 Due Diligence — (DD), bekannt als „Sorgfaltspflicht“ (z. B. von Banken), bezeichnet die „gebotene Sorgfalt“, mit der beim Kauf bzw. Verkauf von Unternehmensbeteiligungen oder Immobilien oder einem Börsengang das Objekt im Vorfeld der Akquisition oder des… …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 EBM 2000 — EBM 2000plus ist die Bezeichnung für den seit 1. April 2005 in Deutschland gültigen Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM), einem Verzeichnis, das die Abrechnung ambulanter Leistungen in der gesetzlichen Krankenversicherung regelt. Anfangs sollte… …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 EBM 2000plus — ist die Bezeichnung für den vom 1. April 2005 bis 31. Dezember 2007 in Deutschland gültig gewesenen Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM), einem Verzeichnis, das die Abrechnung ambulanter Leistungen in der gesetzlichen Krankenversicherung regelt …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 Gebotene Sorgfalt — Due Diligence (DD), bekannt als „Sorgfaltspflicht“ (z. B. von Banken), bezeichnet die „gebotene Sorgfalt“, mit der beim Kauf bzw. Verkauf von Unternehmensbeteiligungen oder Immobilien oder einem Börsengang das Objekt im Vorfeld der Akquisition… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Guldbagge — Der Guldbagge ist der nationale Filmpreis Schwedens. Die Auszeichnung wird jedes Jahr, in der Regel Ende Januar oder Anfang Februar, vom Schwedischen Filminstitut während einer Fernsehgala („Guldbaggegalan“) vergeben. Seit 2002 findet diese… …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 Guldbagge-Preis — Der Guldbagge ist der nationale Filmpreis Schwedens. Die Auszeichnung wird jedes Jahr, in der Regel Ende Januar oder Anfang Februar, vom Schwedischen Filminstitut während einer Fernsehgala („Guldbaggegalan“) vergeben. Seit 2002 findet diese… …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Guldbagge Awards — Der Guldbagge ist der nationale Filmpreis Schwedens. Die Auszeichnung wird jedes Jahr, in der Regel Ende Januar oder Anfang Februar, vom Schwedischen Filminstitut während einer Fernsehgala („Guldbaggegalan“) vergeben. Seit 2002 findet diese… …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Guldbaggegalan — Der Guldbagge ist der nationale Filmpreis Schwedens. Die Auszeichnung wird jedes Jahr, in der Regel Ende Januar oder Anfang Februar, vom Schwedischen Filminstitut während einer Fernsehgala („Guldbaggegalan“) vergeben. Seit 2002 findet diese… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Guldbaggen — Der Guldbagge ist der nationale Filmpreis Schwedens. Die Auszeichnung wird jedes Jahr, in der Regel Ende Januar oder Anfang Februar, vom Schwedischen Filminstitut während einer Fernsehgala („Guldbaggegalan“) vergeben. Seit 2002 findet diese… …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Honorarordnung für Architekten und Ingenieure — Basisdaten Titel: Verordnung über die Honorare für Architekten und Ingenieurleistungen Kurztitel: Honorarordnung für Architekten und Ingenieure Abkürzung: HOAI Art: Bundesrechtsverordnung …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Ignaz Semmelweis — Ignaz Philipp Semmelweis, Federzeichnung von Jenő Dopy, 1860 Ignaz Philipp Semmelweis (ungarisch: Semmelweis Ignác Fülöp[1]; * 1. Juli 1818 in Ofen – deutscher Name des Stadtteils Buda, Teilbezirk Tabán – im heutigen Budapest; † 13. August 1865… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Kassenartzrecht — Der Begriff Medizinrecht bezeichnet die rechtliche Ausgestaltung der (schuldrechtlichen) Rechtsbeziehungen zwischen Arzt und Patient, sowie der öffentlich rechtlichen Regelungen zur Ausübung des ärztlichen und zahnärztlichen Berufes und das… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Krankenhausrecht — Der Begriff Medizinrecht bezeichnet die rechtliche Ausgestaltung der (schuldrechtlichen) Rechtsbeziehungen zwischen Arzt und Patient, sowie der öffentlich rechtlichen Regelungen zur Ausübung des ärztlichen und zahnärztlichen Berufes und das… …

    Deutsch Wikipedia