gebruikt

  • 1Wellingtonrenbaan — 51° 13′ 23″ N 2° 54′ 00″ E / 51.223056, 2.9 …

    Wikipédia en Français

  • 2List of Canon camcorders — This is a list of Canon camcorders. Contents 1 Movie Cameras 1.1 Regular 8 mm Cameras 1.2 Single 8 mm Cameras 1.3 Super 8 Cameras …

    Wikipedia

  • 3Hippodrome d'Ostende — 51° 13′ 23″ N 2° 54′ 00″ E / 51.223056, 2.9 …

    Wikipédia en Français

  • 4Dutch general election, 2006 — 2003 ← November 22, 2006 → 2010 …

    Wikipedia

  • 5Eilsum — Gemeinde Krummhörn Koordinaten …

    Deutsch Wikipedia

  • 6Criticism of the IPCC Fourth Assessment Report — IPCC Assessment reports: First (1990) 1992 sup. Second (1995) Third (2001) Fourth (2007) …

    Wikipedia

  • 7Antonius Schultingh — (auch: Anton Schulting, Schultingius; * 23. Juli 1659 in Nijmegen; † 12. März 1734 in Leiden) war einer der wichtigsten Vertreter eine der niederländischen humanistischen Rechtsschule und wurde oft bezeichnet als den niederländischen Cujacius.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 8Floradorp — (Floradorf) ist ein Stadtteil in Amsterdam Noord. Nach Angaben der Polizei Amsterdam−Amstelland hatte das Viertel Anfang 2011 rund 5500 Einwohner.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 Floradorp/Bloemenbuurt 2 …

    Deutsch Wikipedia

  • 9Dange — Dange …

    Deutsch Wikipedia

  • 10Johannes Ens — (auch: Hoseas Stigtenius, Daniel van der Heijde; * 9. Mai 1682 in Kwadijk; † 6. Januar 1732 in Utrecht) war ein niederländischer reformierter Theologe. Inhaltsverzeichnis …

    Deutsch Wikipedia

  • 11Salawaku — Salawaku …

    Deutsch Wikipedia

  • 12Art plumaire — L art plumaire est une pratique d’art sacré réalisé par des groupes sociaux grâce à des plumes d’espèces différentes d’oiseaux. À teneur symbolique, il est principalement établi en Amérique Latine chez les peuples Amérindiens lors de grands… …

    Wikipédia en Français

  • 13Feder — 1. An den Federn erkennet man den Vogel. – Henisch, 1030; Eyering, I, 88 u. 419; III, 205; Lehmann, 916, 2; Blum, 142; Hermann, II, 14; Simrock, 2319; Körte, 1323; Ramann, I, Pred., II, 6. Böhm.: Po zpevu (letu, perí) ptak poznán bývá.… …

    Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • 14Gulden — 1. Ain guldin ist mir lieber dann ain Freünd. – Agricola II, 468. 2. An gekrümmeten Gulden verleurt man wenig. 3. Besser ein Gulden, den man werbet, denn zehen, die man erbet. – Petri, II, 35. 4. Besser einen Gülden in der Tasche, denn ein Sammet …

    Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • 15Löffel — 1. Besser Löffel schnitzen, als müssig bei Tische sitzen. 2. Besser ohne Löffel als ohne Brei. – Altmann VI, 391. 3. De Lepel ward êrst lappt, eh r dermit eten ward. – Bueren, 147; Eichwald, 1174; Frommann, III, 429, 252; Hauskalender, I.… …

    Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • 16Macht — 1. Alle Macht kommt von Gott. – Graf, 486, 1. 2. Alle Macht vnd Reichtumb auff Erden ist Staub. – Latendorf II, 5. 3. Die Macht der Fürsten hört im Zimmer ihrer Zofe auf. 4. Die Macht gehört dem Obersten. – Graf, 486, 2. In Lübeck: De macht horet …

    Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • 17Mahl — 1. Allzeit wird das Mahl zum Fest, hat der Hausherr liebe Gäst . – Birlinger, 1166. 2. Auf ein gutes Mahl folgt der Doctor mit der Qual. 3. Auf ein gutes Mahl und eine gute Frau wartet man nicht zu lange. Dän.: Efter god mad og from hustru tøver… …

    Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • 18Haus Rosenhof II — (Тодтнауберг,Германия) Категория отеля: Адрес: 79674 Тодтнауберг, Германия …

    Каталог отелей