einfache sortierung

  • 1Sortierung — Sor|tie|rung 〈f. 20〉 das Sortieren * * * Sor|tie|rung, die; , en: 1. <o. Pl.> das Sortieren: die S. erfolgt nach der Größe. 2. Reichtum an Sorten, ↑ Sortiment (1). * * * I Sort …

    Universal-Lexikon

  • 2Topologische Sortierung — bezeichnet eine Reihenfolge von Dingen, bei der vorgegebene Abhängigkeiten erfüllt sind. Der Name „topologische Sortierung“ leitet sich von den griechischen Wörtern τόπος (tópos = „Ort“/„Platz“) und λόγος (lógos = eigentlich „Wort“, im weiteren… …

    Deutsch Wikipedia

  • 3Topologische Ordnung — Topologische Sortierung bezeichnet eine Reihenfolge von Dingen, bei der vorgegebene Abhängigkeiten erfüllt sind. Der Name „topologische Sortierung“ leitet sich von den griechischen Wörtern τόπος (tópos = „Ort“/„Platz“) und λόγος (lógos =… …

    Deutsch Wikipedia

  • 4Topologisches Sortieren — Topologische Sortierung bezeichnet eine Reihenfolge von Dingen, bei der vorgegebene Abhängigkeiten erfüllt sind. Der Name „topologische Sortierung“ leitet sich von den griechischen Wörtern τόπος (tópos = „Ort“/„Platz“) und λόγος (lógos =… …

    Deutsch Wikipedia

  • 5Quick-Sort — Eine zufällige Permutation von Integerwerten wird mit Quicksort sortiert. Die blauen Linien zeigen das Pivotelement im jeweiligen Rekursionsschritt. Quicksort (von engl. quick – schnell, to sort – sortieren) ist ein schneller, rekursiver, nicht… …

    Deutsch Wikipedia

  • 6Quick sort — Eine zufällige Permutation von Integerwerten wird mit Quicksort sortiert. Die blauen Linien zeigen das Pivotelement im jeweiligen Rekursionsschritt. Quicksort (von engl. quick – schnell, to sort – sortieren) ist ein schneller, rekursiver, nicht… …

    Deutsch Wikipedia

  • 7Quicksort — Eine zufällige Permutation von Integerwerten wird mit Quicksort sortiert. Die blauen Linien zeigen den Wert des rot markierten Pivotelements im jeweiligen Rekursionsschritt. Quicksort (von englisch quick ‚schnell‘ und to sort ‚sortieren‘)… …

    Deutsch Wikipedia

  • 8Google Scholar — Logo Google Scholar ist ein Suchdienst des Unternehmens Google Inc. und dient der allgemeinen Literaturrecherche wissenschaftlicher Dokumente. Dazu zählen sowohl kostenlose Dokumente aus dem freien Internet als auch kostenpflichtige Angebote.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 9Cutting Stock Problem — Das eindimensionale Zuschnittproblem (engl. one dimensional cutting stock problem) ist ein schweres ganzzahliges lineares Optimierungsproblem mit dem Ziel, eindimensionale Teile in vorgegebenen Bedarfszahlen aus möglichst wenig Stücken Material… …

    Deutsch Wikipedia

  • 10Der Grüne Punkt — Gelbe Tonne (zweite von rechts) …

    Deutsch Wikipedia

  • 11Eindimensionales Zuschnittproblem — Das eindimensionale Zuschnittproblem (engl. one dimensional cutting stock problem) ist ein schweres ganzzahliges lineares Optimierungsproblem mit dem Ziel, eindimensionale Teile in vorgegebenen Bedarfszahlen aus möglichst wenig Stücken Material… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12Zuschnittproblem — Das eindimensionale Zuschnittproblem (engl. one dimensional cutting stock problem) ist ein schweres ganzzahliges lineares Optimierungsproblem mit dem Ziel, eindimensionale Teile in vorgegebenen Bedarfszahlen aus möglichst wenig Stücken Material… …

    Deutsch Wikipedia

  • 13Zuschnittsproblem — Das eindimensionale Zuschnittproblem (engl. one dimensional cutting stock problem) ist ein schweres ganzzahliges lineares Optimierungsproblem mit dem Ziel, eindimensionale Teile in vorgegebenen Bedarfszahlen aus möglichst wenig Stücken Material… …

    Deutsch Wikipedia

  • 14Bottom-Up-Heapsort — BottomUp Heapsort ist ein Sortieralgorithmus, der u. a. 1990 von Ingo Wegener vorgestellt wurde und im Durchschnitt besser als Quicksort arbeitet, falls man Vergleichsoperationen hinreichend stark gewichtet. Es ist eine Variante von Heapsort, die …

    Deutsch Wikipedia

  • 15BottomUp-HeapSort — ist ein Sortieralgorithmus, der u. a. 1990 von Ingo Wegener vorgestellt wurde und im Durchschnitt besser als Quicksort arbeitet, falls man Vergleichsoperationen hinreichend stark gewichtet. Es ist eine Variante von Heapsort, die vor allem zur… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16BottomUp-Heapsort — ist ein Sortieralgorithmus, der u. a. 1990 von Ingo Wegener vorgestellt wurde und im Durchschnitt besser als Quicksort arbeitet, falls man Vergleichsoperationen hinreichend stark gewichtet. Es ist eine Variante von Heapsort, die vor allem zur… …

    Deutsch Wikipedia