een stuk laken

  • 1HD DVD — Media type High density optical disc Encoding …

    Wikipedia

  • 2Eddy van Vliet — Eduard Léon Juliaan van Vliet (Antwerp, 11 September 1942 Roeselare, 5 October 2002) was a Belgian writer and lawyer. He graduated in law at the Vrije Universiteit Brussel. The fact that his father left his family, played an important role in his …

    Wikipedia

  • 3Tjitske Reidinga — Infobox actor name = Tjitske Reidinga imagesize = caption = Tjitske Reidinga birthname = Tjitske Jacoba Reidinga birthdate = birth date and age|1972|02|20 birthplace = Flagicon|Netherlands Leeuwarden, Friesland, The Netherlands othername =… …

    Wikipedia

  • 4Abe Lenstra — (1955) Abe Lenstra ([ ɑ:bə lɛnstɾa], * 27. November 1920 in Heerenveen; † 2. September 1985 ebenda) war ein niederländischer Fußballspieler. Er spielte seit de …

    Deutsch Wikipedia

  • 5Marijn Backer — (born 6 September 1956) is a Dutch columnist, teacher, poet and writer.His column appears on of the NRC Handelsblad and he writes a biweekly column about education. Backer works on the Werkplaats Kindergemeenschap, (established by Kees Boeke) as… …

    Wikipedia

  • 6Рома, Игорь — Игорь Рома (2007) Игорь Рома (итал. Igor Roma; род. 1969(1969) …

    Википедия

  • 7Brot — Die Wertschätzung des Brotes gehört zu den am tiefsten verwurzelten Volksanschauungen. Sie hat sich bis in unsere unmittelbare Gegenwart erhalten. In der Umgangssprache steht ›Brot‹ noch immer stellvertretend für Nahrung und Lebensunterhalt, wie… …

    Das Wörterbuch der Idiome

  • 8Kragen — bedeutet ursprünglich ›Hals‹, ›Kehle‹, ›Nacken‹; die meisten Redensarten mit diesem Wort sind nur von dieser Bedeutung her zu verstehen. Im Niederländischen ist der alte Sinn noch ganz offenkundig: ›een stuk in zijn kraag hebben‹, betrunken sein …

    Das Wörterbuch der Idiome

  • 9Kragenweite — Kragen bedeutet ursprünglich ›Hals‹, ›Kehle‹, ›Nacken‹; die meisten Redensarten mit diesem Wort sind nur von dieser Bedeutung her zu verstehen. Im Niederländischen ist der alte Sinn noch ganz offenkundig: ›een stuk in zijn kraag hebben‹,… …

    Das Wörterbuch der Idiome

  • 10Boden — 1. Der Boden ist nass, eh der Blinde verstopft das Fass. 2. Der Boden trägt gut, wenn der Herr selber das Beste thut. Dän.: Den jord bliver frugtbar hvor huusbonden selv viiser hvad der skal giøres. (Prov. dan., 327.) 3. Die auf einem Boden in… …

    Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • 11Brot — 1. Abgeschnitten Brot hat keinen Herrn. Frz.: Pain coupé n a point de maître. 2. Alles Brot ist dem gesund, der hungert. 3. Alt Braut un drüge Holt helpen hushalten. (Westf.) 4. Alt Brot, alt Mehl, alt Holz und alter Wein sind Kleister. –… …

    Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • 12Butter — 1. An Butter ist noch niemand erworgt. (Schles.) – Schles. Provinzialblätter, 1862, S. 570. 2. Bödther waart egh begen un Aan. (Nordfries.) Butter wird nicht gebacken im Backofen. 3. Botter makt nen sachten (milden, sanften) Sinn. – Körte, 792.… …

    Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • 13Ende — 1. Alles hat ein Ende. Holl.: Aan alles komt een einde. – Alle begonnen werk neemt een eind. (Harrebomée, I, 179.) 2. Am End die Wahrheit wird erkent. – Eyering, I, 558. Lat.: In fine videbitur cujus toni. – Spondyla fugiens pessime pedit.… …

    Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • 14Frei (Adj.) — 1. Besser frei in der Fremde, als daheim ein Knecht. – Simrock, 2658; Bohn I, 138; Graf, 524, 301; Körte, 1508. Dän.: Bedre er at gaae fri i en grøn eng, end at være bunden til en tornebusk. (Bohn I, 349.) 2. Besser frei und arm, als ein Sklave… …

    Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • 15Herz — 1. Ae frühlich Hatz, en fresche Moth magd Scha (Schaden) wier jod, hölpt ouch noch witt enn schlête Zitt. (Aachen.) – Firmenich, III, 232. 2. Auf einem traurigen Herzen steht kein fröhlicher Kopf. – Heuseler, 83. Dän.: Et sorrigfuld hierte er… …

    Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • 16Ochs — 1. Abgetriebene Ochsen geben zähes Fleisch. 2. Alt ochsen tretten hart. – Franck, II, 14b; Lehmann, II, 27, 32; Körte, 4637; Braun, I, 3116. Die Russen: Ein alter Ochs tritt fest auf, das Kalb springt von einer Seite zur andern. (Altmann VI,… …

    Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • 17Rentmeister — sind fette Gänse, die sich mit ihrem eigenen Schmalz beträufen. Holl.: Hij is een rentmeester van een stuk boter, en maakt er zich eene boterham van. (Harrebomée, II, 218a.) …

    Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • 18Seele — 1. Auf des andern Seel und Beutel kann keiner votiren. – Graf, 300, 115. Mit Bezug auf solche Fälle, in denen persönliche Haftung gilt und kein Bürge zulässig ist. Lat.: Nemo voto suo alterius animae aut marsupio praejudicare potest. (Pistor., IX …

    Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • 19Speck — 1. Alter Speck macht fette Suppen. Die Weisheit und die hohen Ansichten der Alten sind noch immer die wahren Tablettes de bouillon unsers Wissens. Wenn die neuen Philosophen ihre Suppen damit nicht gut machten, so blieben sie helles Wasser. 2.… …

    Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • 20Zupasskommen — 1. Es kommt alles zu pass, sagte der Narr, als er eine Ohrfeige bekam und damit fortging. Holl.: Alles komt te pas, zei de gek, en hij bewaarde een stuk van een hoepel. (Harrebomée, II, 213a.) 2. Hai kwâm te plasse1 as de Rui n (Hund) te Kalle.2… …

    Deutsches Sprichwörter-Lexikon