die bevölkerungsgeschichte

  • 1 Bevölkerungsgeschichte — Die Bevölkerungsgeschichte oder Historische Demographie ist eine wissenschaftliche Disziplin, die die Bevölkerung in ihrer zeitlichen Entwicklung betrachtet, in ihrer absoluten Zahl und ihrer Verteilung, und dabei nach den Ursachen und Wirkungen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 2 Historische Demografie — Die Bevölkerungsgeschichte oder Historische Demographie ist eine wissenschaftliche Disziplin, die die Bevölkerung in ihrer zeitlichen Entwicklung betrachtet, in ihrer absoluten Zahl und ihrer Verteilung, und dabei nach den Ursachen und Wirkungen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 3 Historische Demographie — Die Bevölkerungsgeschichte oder Historische Demographie ist eine wissenschaftliche Disziplin, die die Bevölkerung in ihrer zeitlichen Entwicklung betrachtet, in ihrer absoluten Zahl und ihrer Verteilung, und dabei nach den Ursachen und Wirkungen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 4 Bevölkerungsprognose — Die Demografie (auch Demographie, griech. δημογραφία, von δήμος, démos – Volk und γραφή, grafé – Schrift, Beschreibung) bzw. Bevölkerungswissenschaft ist eine wissenschaftliche Disziplin, die sich mit dem Leben, Werden und Vergehen von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 5 Bevölkerungswissenschaft — Die Demografie (auch Demographie, griech. δημογραφία, von δήμος, démos – Volk und γραφή, grafé – Schrift, Beschreibung) bzw. Bevölkerungswissenschaft ist eine wissenschaftliche Disziplin, die sich mit dem Leben, Werden und Vergehen von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 6 Demografisch — Die Demografie (auch Demographie, griech. δημογραφία, von δήμος, démos – Volk und γραφή, grafé – Schrift, Beschreibung) bzw. Bevölkerungswissenschaft ist eine wissenschaftliche Disziplin, die sich mit dem Leben, Werden und Vergehen von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 7 Demografische Entwicklung — Die Demografie (auch Demographie, griech. δημογραφία, von δήμος, démos – Volk und γραφή, grafé – Schrift, Beschreibung) bzw. Bevölkerungswissenschaft ist eine wissenschaftliche Disziplin, die sich mit dem Leben, Werden und Vergehen von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 Demograph — Die Demografie (auch Demographie, griech. δημογραφία, von δήμος, démos – Volk und γραφή, grafé – Schrift, Beschreibung) bzw. Bevölkerungswissenschaft ist eine wissenschaftliche Disziplin, die sich mit dem Leben, Werden und Vergehen von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 Demographie — Die Demografie (auch Demographie, griech. δημογραφία, von δήμος, démos – Volk und γραφή, grafé – Schrift, Beschreibung) bzw. Bevölkerungswissenschaft ist eine wissenschaftliche Disziplin, die sich mit dem Leben, Werden und Vergehen von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 Demografie — Die Demografie (auch Demographie, griechisch δημογραφία, von δήμος démos ‚Volk‘ und γραφή grafé ‚Schrift‘, ‚Beschreibung‘) bzw. Bevölkerungswissenschaft ist eine wissenschaftliche Disziplin, die sich statistisch mit der Entwicklung von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 Behausungsziffer — Die Behausungsziffer ist die durchschnittliche Anzahl der Bewohner eines Hauses. Vor 1800 war es in der Regel nicht üblich, die genaue Einwohnerzahl zu erheben, sondern nur die Namen oder die Anzahl der selbständigen Haushalte oder Feuerstellen… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Josef Ehmer — (* 7. November 1948 in Gschwandt) ist ein österreichischer Historiker. Josef Ehmer studierte von 1968 bis 1976 die Fächer Geschichte und Germanistik an der Universität Wien, wo er 1977 promovierte. Anschließend war er in den Jahren 1978 bis 1984… …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 Bernard Wieman — (Bernard Johann Florenz Wieman, * 31. Mai 1872 in Osnabrück; † 10. Februar 1940 in Osnabrück) war ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Familie 1.2 Kindheit und Jugend 1.3 …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Kind — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Ortsfamilienbuch — Ein Ortsfamilienbuch (früher auch: Orts besziehungsweise Dorfsippenbuch) ist eine personengeschichtliche Sekundärquelle, in der die Kernfamilien (Vater und Mutter und deren Kinder) zusammen aufgeführt oder auf einer Karteikarte oder einer Seite… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Frank Göttmann — (* 21. September 1946 in Niederdorfelden) ist ein deutscher Historiker. Frank Göttmann studierte Geschichte, Germanistik und Erziehungswissenschaften an der Universität Frankfurt. Das Erste Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien erfolgte 1973 …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Braunert — Horst Braunert (* 11. März 1922 in Görlitz; † 19. August 1976 in Kiel) war ein deutscher Althistoriker. Nach Kriegsdienst und kurzer Gefangenschaft studierte Horst Braunert seit 1945 in Bonn die Fächer klassische Philologie, Geschichte,… …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Horst Braunert — (* 11. März 1922 in Görlitz; † 19. August 1976 in Kiel) war ein deutscher Althistoriker. Nach Kriegsdienst und kurzer Gefangenschaft studierte Horst Braunert seit 1945 in Bonn die Fächer klassische Philologie, Geschichte, Archäologie, Ägyptologie …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Familienrekonstitution — Eine Familienrekonstitution ist die familienweise Zusammenstellung (Eltern und ihre Kinder, also in Kernfamilien) von Daten aus Kirchenbüchern und anderen historischen Quellen. Familienrekonstitution ist ein aus Frankreich und England in die… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Enzyklopädie Deutscher Geschichte — Die Enzyklopädie deutscher Geschichte (EdG) ist eine Spezialenzyklopädie zur deutschen Geschichte, die nach dem Konzept des Oldenbourg Grundriss der Geschichte erstellt wird. Sie soll 100 Bände umfassen. Bis 2006 sind 79 Bände im Oldenbourg… …

    Deutsch Wikipedia