dicken-sortiermaschine

  • 1Dicken Ashworth — Born 18 July 1946 (1946 07 18) (age 65) Todmorden, West Yorkshire, England Dicken Ashworth (born 18 July 1946 in Todmorden, West Yorkshire) is an English actor who has made several appearances in film and television. His film credits include …

    Wikipedia

  • 2Isabella Dicken Elementary School — Infobox Education in Canada name= Isabella Dicken Elementary imagesize= motto= motto translation= streetaddress= 1302 Second Ave city= Fernie province= British Columbia postalcode= V0B 1M0 areacode= 250 phone= 423 4651 fax= 423 7661 email= url=… …

    Wikipedia

  • 3Darrell Dicken — Dicken at the Fourth Annual Five Diamonds WPT Championship. Nickname(s) Gigabet Hometown Waterloo, Iowa World Series of P …

    Wikipedia

  • 4Paul Dicken — Paul Franklin Dicken (born October 2, 1943 in DeLand, Florida) is a former Major League Baseball player who played for two seasons. He played for the Cleveland Indians in 1964 and 1966.External links*Baseballstats|br=d/dickepa01 …

    Wikipedia

  • 5Die dicken Kinder von Landau — war ein Running Gag in der Harald Schmidt Show. Der Name bezog sich auf die Stadt Landau in der Pfalz. Anlass war eine Fernsehübertragung tanzender Landauer Kinder bei einer Karnevalssitzung im Jahr 1995. Einige der dort gezeigten Schüler waren… …

    Deutsch Wikipedia

  • 6Vom dicken fetten Pfannekuchen — (auch: Der dicke fette Pfannkuchen oder De dicke fette Pannkoken) ist ein Märchen, das in mehreren Sprachräumen Europas bekannt ist und Mitte des 19. Jahrhunderts in verschiedenen Märchensammlungen veröffentlicht wurde. Es handelt von einem… …

    Deutsch Wikipedia

  • 7Dicken Fré — Nom Frédérick Vidot Naissance 1985 Le Port, La Réunion Profession(s) Rappeur Genre(s) Rap français Années actives Depuis 1999 Label(s) Jus …

    Wikipédia en Français

  • 8Dicken Castro — Saltar a navegación, búsqueda Arquitecto y diseñador gráfico antioqueño (Medellín, 1922). Dicken Castro se graduó como arquitecto en la Universidad Nacional de Colombia en Bogotá. Contenido 1 Formación 2 Diseño Gráfico 3 …

    Wikipedia Español

  • 9Dicken — Dicken, alte Schweizermünze von der Größe eines halben Guldens u. verschiedenem Gepräge; ungefähr = 7 Sgr. 8 Pf …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 10Getreidereinigungs- und -sortiermaschine — Getreidereinigungs und sortiermaschine, hat den Zweck, aus dem ausgedroschenen Getreide alle unbrauchbaren Teile zu entfernen und das gewonnene reine Gut zu sortieren, soweit dieses nicht schon in der Dreschmaschine geschehen ist. Man… …

    Lexikon der gesamten Technik

  • 11Sortiermaschine — Sortiermaschine, s. Getreidereinigungsmaschine, Kartoffelsortiermaschine u.s.w …

    Lexikon der gesamten Technik

  • 12Richardis, Gemahlin Kaiser Karl's des Dicken — Richardis, Gemahlin Kaiser Karl s des Dicken, die unglückliche Gemahlin Kaiser Karl s des Dicken, mit dem sie 10 Jahre verbunden war, ohne Mutterfreuden zu erleben. Der Kaiser, um einen Nachfolger zu haben, bestimmte seinen unehelichen Sohn,… …

    Damen Conversations Lexikon

  • 13Dicken — ist der Spitzname des britischen Musikers Jeff Pain Dicken ist außerdem eine Ortsbezeichnung, die in der Ostschweiz häufig vorkommt: Dicken (Waldkirch) in der Gemeinde Waldkirch SG Dicken (Krinau) in der Gemeinde Krinau Dicken (Wattwil) in der… …

    Deutsch Wikipedia

  • 14Den dicken Wilhelm spielen —   Diese umgangssprachlich veraltende Redewendung bezieht sich wohl auf den Prunk liebenden Kaiser Wilhelm II. und bedeutet »sich aufspielen, großtun«. Das folgende Beispiel stammt aus Heinz G. Konsaliks Roman »Das Promenadendeck«: »Das Personal… …

    Universal-Lexikon

  • 15Einen dicken Bauch haben —   Die Wendung ist sprachlich derb und bedeutet »schwanger sein«: Keine fünf Monate nach der Entbindung hatte seine Frau schon wieder einen dicken Bauch …

    Universal-Lexikon

  • 16Einen dicken \(auch: harten\) Schädel haben —   Mit dieser umgangssprachlichen Wendung bezieht man sich auf eine Person, die eigensinnig, unnachgiebig ist: Der Parteivorsitzende hat einen verdammt dicken Schädel. Sie hatte schon als Kind einen harten Schädel, und sie hat sich noch immer… …

    Universal-Lexikon

  • 17einen (dicken) Strich unter etwas machen \(oder: ziehen\) — Strich drunter!; einen [dicken] Strich unter etwas machen (oder: ziehen)   Mit der umgangssprachlich gebrauchten Aufforderung »Strich drunter!« und der Wendung »einen [dicken] Strich unter etwas machen« wird ausgedrückt, dass man etwas als… …

    Universal-Lexikon

  • 18Jemandem einen (dicken) Strich durch die Rechnung machen — Jemandem einen [dicken] Strich durch die Rechnung machen   Die umgangssprachliche Wendung bedeutet »jemandem ein Vorhaben unmöglich machen, es durchkreuzen«: Wir wollten am Wochenende ins Grüne fahren, aber das Wetter hat uns einen Strich durch… …

    Universal-Lexikon

  • 19über den großen \(oder: dicken\) Onkel gehen — Der große (auch: dicke) Onkel; über den großen (oder: dicken) Onkel gehen   Als »großen Onkel« bezeichnet man in der Umgangssprache scherzhaft den großen Zeh: Au, du stehst auf meinem großen Onkel. Wer über den großen Onkel geht, setzt die… …

    Universal-Lexikon

  • 20Dicken — Recorded in the spellings of Dick, and then the patronymic Dickin, Dickon, Dicken, (Dick + kin) Dickson and Dixon (Dick + son), and then the double patronymic Dickins, Dickens, and Dickons (Dick + kin + s(on)), and finally the triple patronymic… …

    Surnames reference