bratscherin

  • 1Bratscherin — Brat|sche|rin, die; , nen: w. Form zu ↑ Bratscher. * * * Brat|sche|rin, die; , nen: w. Form zu ↑Bratscher …

    Universal-Lexikon

  • 2Bratscherin — Brat|sche|rin 〈f.; Gen.: , Pl.: rin|nen; Musik〉 = Bratschistin …

    Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • 3Bratscherin — Brat|sche|rin …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 4Amstelveen — Gemeinde Amstelveen Flagge Wappen Provinz Nordholland Bürgermeister …

    Deutsch Wikipedia

  • 5Feminist Improvising Group — Die Feminist Improvising Group war ein internationales Bandprojekt feministischer Improvisationsmusikerinnen und gilt als das erste öffentlich auftretende Frauenensemble in der frei improvisierten Musik. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Wirkung… …

    Deutsch Wikipedia

  • 6Jela Spitkova — Jela Špitková Jela Špitková (* 1. Januar 1947 in Nové Mesto nad Váhom, Slowakei) ist eine slowakisch österreichische Geigensolistin, die in der ganzen Welt konzertiert. Neben der Konzerttätigkeit widmet sie sich als Professorin an der Universität …

    Deutsch Wikipedia

  • 7Jela Špitková — (* 1. Januar 1947 in Nové Mesto nad Váhom, Tschechoslowakei) ist eine slowakisch österreichische Geigensolistin, die in der ganzen Welt konzertiert. Neben der Konzerttätigkeit widmet sie sich als Professorin an der Universität für Musik und… …

    Deutsch Wikipedia

  • 8Julia Adler — Julia Rebekka Adler, geborene Mai, (* 1978 in Heidelberg) ist eine deutsche Bratschistin. Leben Adler war die bestplatzierte deutsche Teilnehmerin im Fach Bratsche beim ARD Musikwettbewerb 2004. Sie ist eine Schülerin von Hartmut Rohde (Berlin),… …

    Deutsch Wikipedia

  • 9Julia Mai — Julia Rebekka Adler, geborene Mai, (* 1978 in Heidelberg) ist eine deutsche Bratschistin. Leben Adler war die bestplatzierte deutsche Teilnehmerin im Fach Bratsche beim ARD Musikwettbewerb 2004. Sie ist eine Schülerin von Hartmut Rohde (Berlin),… …

    Deutsch Wikipedia

  • 10Julia Rebekka Mai — Julia Rebekka Adler, geborene Mai, (* 1978 in Heidelberg) ist eine deutsche Bratschistin. Leben Adler war die bestplatzierte deutsche Teilnehmerin im Fach Bratsche beim ARD Musikwettbewerb 2004. Sie ist eine Schülerin von Hartmut Rohde (Berlin),… …

    Deutsch Wikipedia

  • 11Liste der Biografien/Ad — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …

    Deutsch Wikipedia

  • 12Špitková — Jela Špitková Jela Špitková (* 1. Januar 1947 in Nové Mesto nad Váhom, Slowakei) ist eine slowakisch österreichische Geigensolistin, die in der ganzen Welt konzertiert. Neben der Konzerttätigkeit widmet sie sich als Professorin an der Universität …

    Deutsch Wikipedia

  • 13Philippe Cauchefer — (* in Nogent le Rotrou) ist ein französischer Cellist. Cauchefer entstammt einer Musikerfamilie, bereits sein Großvater, gleichfalls Cellist, leitete die Musikschule der Stadt. Er besuchte die Ecole Nationale de Musique in Mans und das… …

    Deutsch Wikipedia

  • 14Elaine Fine — (* 30. April 1959 in Cleveland/Ohio) ist eine US amerikanische Komponistin und Flötistin. Fine spielte zunächst Violine., bevor sie ein Flötenstudium an der Juilliard School of Music bei Julius Baker begann. Nach dem Abschluss mit dem… …

    Deutsch Wikipedia

  • 15Pamela Highbaugh Aloni — ist eine kanadische Cellistin. Highbaugh Aloni studierte an der California State University in Northridge und der Indiana University. Ihre Lehrer waren u.a. Peter Rejto, János Starker und Paul Katz. Sie war Erste Cellistin der Renaissance City… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16Roger Bourdin (Flötist) — Roger Bourdin (* 27. Januar 1923 in Mülhausen; † 1976) war ein französischer Flötist und Musikpädagoge. Bourdin studierte bei Jacques Chalande und Fernand Caratgé und erhielt 1939 in der Klasse von Marcel Moyse am Conservatoire de Paris den… …

    Deutsch Wikipedia

  • 17Bratschistin — Brat|schịs|tin 〈f.; Gen.: , Pl.: tin|nen; Musik〉 Bratschenspielerin; Syn. Bratscherin …

    Lexikalische Deutsches Wörterbuch