betriebswirtschaftliche analyse

  • 1 betriebswirtschaftliche Statistik — betriebswirtschaftliche Statịstik,   als Teilgebiet des betrieblichen Rechnungswesens die Anwendung statistischer Methoden und Verfahren auf betriebswirtschaftliche Merkmale. Ziel ist die quantitative Erfassung und Analyse betriebswirtschaftlich …

    Universal-Lexikon

  • 2 Betriebswirtschaftliche Auswertung — Dieser Artikel wurde aufgrund inhaltlicher und/oder formaler Mängel auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Wirtschaft eingetragen. Du kannst helfen, indem Du die dort genannten Mängel beseitigst oder Dich an der Diskussion beteiligst. Die… …

    Deutsch Wikipedia

  • 3 betriebswirtschaftliche Statistik — I. Begriff:Analyse und Interpretation von in oder extern anfallendem Zahlenmaterial des Betriebs/der Unternehmung mittels statistischer Methoden und Verfahren zum Zwecke der Planung und Kontrolle unternehmerischer Dispositionen. II.… …

    Lexikon der Economics

  • 4 Norbert Szyperski — (* 27. September 1931 in Berlin) ist ein Betriebswirt, Wirtschaftsinformatiker und Manager. Er gilt als einer der Gründer der Wirtschaftsinformatik in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Forschung 3 Werke …

    Deutsch Wikipedia

  • 5 Szyperski — Norbert Szyperski (* 27. September 1931 in Berlin) ist ein Betriebswirt, Wirtschaftsinformatiker und Manager. Er gilt als einer der Gründer der Wirtschaftsinformatik in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Forschung 3 Werke …

    Deutsch Wikipedia

  • 6 Christoph Alexander Müller — (* 1968) ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler und Professor an der Universität St. Gallen. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Berufsstationen 3 Engagements in Hohenheim …

    Deutsch Wikipedia

  • 7 Klaus Nathusius — (* 1943) ist ein deutscher Hochschullehrer, Betriebswirt und Unternehmer. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Forschung 3 Werke und Schriften (Auswahl) …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 Lutz Richter — (* 1971) ist ein deutscher Hochschullehrer. Er hat die Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, an der Universität Trier inne.[1] Seine Forschungsschwerpunkte sind der Einfluss der Rechtsprechung… …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 Jörn-Axel Meyer — (* 1962) ist Universitätsprofessor und Wirtschaftsingenieur (Dipl. Ing.) der Richtung Maschinenbau an der TU Berlin. Als Mittelstandsexperte ist er sowohl als Gast in Funk und Fernsehen als auch mit vielen eigenen Beiträgen in Zeitungen und… …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 Finanzkrise — Finanzkrisen sind größere Verwerfungen im Finanzsystem, die durch einen Rückgang der Vermögenswerte und die Zahlungsunfähigkeit zahlreicher Unternehmen der Finanzwirtschaft und anderer Branchen gekennzeichnet sind und die die ökonomische… …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 Kabushiki kaisha — (Abkürzung: K.K.; jap. 株式会社, moderne japanische Aussprache: Kabushiki gaisha; wörtlich: Aktiengesellschaft) ist ein Typ von Wirtschaftsgesellschaften unter Japanischem Recht. Inhaltsverzeichnis 1 Sprachgebrauch 2 Geschichte 3 Bildung …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Volker Hentschel — (* 29. Januar 1944 in Aue, Sachsen) ist ein deutscher Wirtschafts und Sozialhistoriker und Verfasser einer Biographie über den deutschen Bundeswirtschaftsminister und Bundeskanzler Ludwig Erhard. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung 2 Berufliches… …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 Waldumbau — Der Waldumbau ist eine forstwirtschaftliche Maßnahme, die eine massive Änderung der Waldbilder, insbesondere der Baumartenzusammensetzung und der Altersklassenverhältnisse zur Folge hat. In der Regel ist das Ziel die Erschaffung von Waldbeständen …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Handelswissenschaft — 1. Begriff: Wissenschaft vom ⇡ Handel im funktionellen Sinn. 2. Teilgebiete: a) Gesamtwirtschaftliche Betrachtung: Welthandel, Rohstoffhandel, Rohstoffhandelsabkommen, Beschränkungen des Freihandels, Handelsströme, internationaler Handel, Import …

    Lexikon der Economics

  • 15 Betriebswirtschaft im Tourismus — In der Wirtschaftswissenschaft wird zwischen Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre unterschieden. Die Betriebswirtschaftslehre kann untergliedert werden in eine allgemeine Betriebswirtschaftslehre und eine spezielle… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Betriebswirtschaftslehre des Tourismus — In der Wirtschaftswissenschaft wird zwischen Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre unterschieden. Die Betriebswirtschaftslehre kann untergliedert werden in eine allgemeine Betriebswirtschaftslehre und eine spezielle… …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Wirtschaftsinformatik — Die Wirtschaftsinformatik ist eine Wissenschaft von Entwurf, Entwicklung und Anwendung von Informations und Kommunikationssystemen in Wirtschaftsunternehmen.[1][2] Aus Sicht der Informatik handelt es sich bei der Wirtschaftsinformatik um eine… …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Business Intelligence — Der Begriff Business Intelligence (deutsch etwa betriebswirtschaftliche Erkundung oder Geschäftsaufklärung), Abk. BI, wurde Anfang bis Mitte der 1990er Jahre populär und bezeichnet Verfahren und Prozesse zur systematischen Analyse (Sammlung,… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 DOLAP — Online Analytical Processing (OLAP) wird neben dem Data Mining (auch Datenschürfung) zu den Methoden der analytischen Informationssysteme gezählt. OLAP wird weiterhin den hypothesengestützten Analysemethoden zugeordnet. Der Analyst muss vor der… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 FASMI — Online Analytical Processing (OLAP) wird neben dem Data Mining (auch Datenschürfung) zu den Methoden der analytischen Informationssysteme gezählt. OLAP wird weiterhin den hypothesengestützten Analysemethoden zugeordnet. Der Analyst muss vor der… …

    Deutsch Wikipedia