autokollimation

  • 1 Autokollimation — Autokollimation, s. Kollimator …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 2 Autokollimation — Unter Autokollimation versteht man einen optischen Aufbau, bei welchem ein kollimierter Strahl ein optisches System verlässt und durch einen Planspiegel wieder in das System zurückgeworfen wird. Autokollimation rot: Hinweg des Lichtes grün:… …

    Deutsch Wikipedia

  • 3 Autokollimation — Au|to|kol|li|ma|ti|on 〈f. 20〉 optisches Verfahren zur Justage, bei dem eine Messmarke auf sich selbst abgebildet wird [<Auto... + lat. collimare, richtiger collineare, colliniare „richtig zielen“; zu linea „Linie“] * * * Autokollimation   die …

    Universal-Lexikon

  • 4 Autokollimation — autokolimacija statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. autocollimation vok. Autokollimation, f rus. автоколлимация, f pranc. autocollimation, f …

    Fizikos terminų žodynas

  • 5 Autokollimation — Au|to|kol|li|ma|ti|on 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 optisches Verfahren zur Justage, bei dem eine Messmarke auf sich selbst abgebildet wird [Etym.: <Auto… + lat. collimare, richtiger collineare, colliniare »richtig zielen«; zu linea »Linie«] …

    Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • 6 Autokollimation — Au|to|kol|li|ma|ti|on die; , en <zu ↑auto... u. ↑Kollimation> Verfahren zur schnellen u. genauen Einstellung eines Fernrohrs auf unendlich (Optik) …

    Das große Fremdwörterbuch

  • 7 Autokollimationsfernrohr — Die Artikel Autokollimationsfernrohr und Autokollimation überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne… …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 Bikonvexlinse — Klassische Leselupe Eine Lupe (von frz. loupe), auch Vergrößerungsglas genannt, ist eine Konvexlinse kleiner Brennweite zum Handgebrauch, bei der sich der abzubildende Gegenstand innerhalb der Brennweite f befindet. Sie erzeugt ein aufrechtes… …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 Brennglas — Klassische Leselupe Eine Lupe (von frz. loupe), auch Vergrößerungsglas genannt, ist eine Konvexlinse kleiner Brennweite zum Handgebrauch, bei der sich der abzubildende Gegenstand innerhalb der Brennweite f befindet. Sie erzeugt ein aufrechtes… …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 Foucault-Test — Das Foucaultsche Schneidenverfahren ist ein Prüfverfahren für abbildende, optische Flächen. Es ist auch geeignet, die Qualität kompletter optischer Systeme zu analysieren und wird in der Astrofotografie zur Fokussierung des… …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 Kollimiert — Die Kollimation (lat. collimare, abgewandelt von collineare: „in gerader Linie führen“) bezeichnet in der Optik die Parallelrichtung von Lichtstrahlen. Die zugehörige Linse heißt Kollimator. Eine so genannte Autokollimation liegt dann vor, wenn… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Messerschneidenmethode — Das Foucaultsche Schneidenverfahren ist ein Prüfverfahren für abbildende, optische Flächen. Es ist auch geeignet, die Qualität kompletter optischer Systeme zu analysieren und wird in der Astrofotografie zur Fokussierung des… …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 Schneidenmethode — Das Foucaultsche Schneidenverfahren ist ein Prüfverfahren für abbildende, optische Flächen. Es ist auch geeignet, die Qualität kompletter optischer Systeme zu analysieren und wird in der Astrofotografie zur Fokussierung des… …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Vergrößerungsglas — Klassische Leselupe Eine Lupe (von frz. loupe), auch Vergrößerungsglas genannt, ist eine Konvexlinse kleiner Brennweite zum Handgebrauch, bei der sich der abzubildende Gegenstand innerhalb der Brennweite f befindet. Sie erzeugt ein aufrechtes… …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Asphäre — Linse Als Linse bezeichnet man ein optisch wirksames Bauelement mit zwei lichtbrechenden Flächen, von denen mindestens eine Fläche konvex oder konkav gewölbt ist. Die wichtigste Eigenschaft einer Linse oder eines Linsensystems ist die Optische… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Autokollimator — Darstellung zum Versuchsaufbau Ein Autokollimator ist ein optisches Winkelmessgerät für kleine Winkel. Funktionsweise Ein Autokollimator misst Winkeländerungen eines Objekts. Dazu wird an dem Objekt ein Reflektor angebracht, beispielsweise ein… …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Bikonkav — Linse Als Linse bezeichnet man ein optisch wirksames Bauelement mit zwei lichtbrechenden Flächen, von denen mindestens eine Fläche konvex oder konkav gewölbt ist. Die wichtigste Eigenschaft einer Linse oder eines Linsensystems ist die Optische… …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Bikonkavlinse — Linse Als Linse bezeichnet man ein optisch wirksames Bauelement mit zwei lichtbrechenden Flächen, von denen mindestens eine Fläche konvex oder konkav gewölbt ist. Die wichtigste Eigenschaft einer Linse oder eines Linsensystems ist die Optische… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Brechkraft — f = Brennweite Die Brennweite f ist in der Optik der Abstand des Brennpunkts, auch Fokus genannt, von der ihm zugeordneten Hauptebene einer Linse oder eines Hohlspiegels. Inhaltsverzeichnis 1 …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Brechwert — f = Brennweite Die Brennweite f ist in der Optik der Abstand des Brennpunkts, auch Fokus genannt, von der ihm zugeordneten Hauptebene einer Linse oder eines Hohlspiegels. Inhaltsverzeichnis 1 …

    Deutsch Wikipedia