aussondern

  • 1 Aussondern — Aussondern, verb. reg. act. heraus nehmen und besonders stellen. Die kranken Schafe aussondern. Ingleichen metonymisch, auf dergleichen Art von andern Dingen trennen. Die Schafe aussondern, die untauglichen von denselben absondern. In einigen… …

    Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • 2 aussondern — 1. ↑ausrangieren, 2. selektieren …

    Das große Fremdwörterbuch

  • 3 aussondern — ↑ sonder …

    Das Herkunftswörterbuch

  • 4 aussondern — V. (Aufbaustufe) etw. aus einer Menge entfernen Synonyme: auslesen, ausmustern, ausscheiden, aussieben, aussortieren, ausrangieren (ugs.) Beispiel: Die schlechten Körner wurden ausgesondert …

    Extremes Deutsch

  • 5 aussondern — aus·son·dern; sonderte aus, hat ausgesondert; [Vt] jemanden / etwas (meist Kollekt od Pl) aussondern einzelne Personen oder Dinge wegen bestimmter Eigenschaften aus einer Menge herausnehmen: die wertvollsten Exemplare aussondern || hierzu… …

    Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • 6 aussondern — ↑ aussortieren (1). * * * aussondern:1.〈nachbestimmtenGesichtspunktenausetw.entfernen〉ausscheiden·aussortieren·ausgliedern·[aus]lesen·eliminieren;ausmustern(milit)♦umg:[aus]sieben;auch⇨aussuchen(1),⇨auswählen–2.⇨ausscheiden(1) aussondernauswählen …

    Das Wörterbuch der Synonyme

  • 7 aussondern — entfernen; aussortieren; herausnehmen; extrahieren; entnehmen; isolieren * * * aus|son|dern [ au̮szɔndɐn], sonderte aus, ausgesondert <tr.; hat: aus einer Anzahl auswählen [und entfernen]: die schlechten Waren wurden ausgesondert. Syn.:… …

    Universal-Lexikon

  • 8 aussondern — aus|son|dern …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 9 aussortieren — aussondern; entfernen; herausnehmen; extrahieren; entnehmen; isolieren; klauben * * * aus|sor|tie|ren [ au̮szɔrti:rən], sortierte aus, aussortiert <tr.; hat: (nach entsprechenden Gesichtspunkten durchsehen und) herausnehmen: die infrage… …

    Universal-Lexikon

  • 10 entfernen — aussondern; aussortieren; herausnehmen; extrahieren; entnehmen; isolieren; radieren; reinigen; eliminieren; löschen; zurücksetzen; in die Aus …

    Universal-Lexikon

  • 11 herausnehmen — aussondern; entfernen; aussortieren; extrahieren; entnehmen; isolieren * * * he|r|aus|neh|men [hɛ rau̮sne:mən], nimmt heraus, nahm heraus, herausgenommen: 1. <tr.; hat a) aus dem Inneren von etwas nehmen: Wäsche aus dem Schrank, Geld aus dem… …

    Universal-Lexikon

  • 12 extrahieren — aussondern; entfernen; aussortieren; herausnehmen; entnehmen; isolieren; ausfiltern; rausfiltern; wegfischen (umgangssprachlich); herausfiltern; …

    Universal-Lexikon

  • 13 entnehmen — aussondern; entfernen; aussortieren; herausnehmen; extrahieren; isolieren; (wörtlich) anführen; zitieren; schließen aus; schlussfolgern * * * ent|neh|men …

    Universal-Lexikon

  • 14 isolieren — aussondern; entfernen; aussortieren; herausnehmen; extrahieren; entnehmen; separieren; zerstreuen; einigeln (umgangssprachlich); zerteilen; …

    Universal-Lexikon

  • 15 herausfiltern — ausfiltern; rausfiltern; wegfischen (umgangssprachlich); rausfischen (umgangssprachlich); herausfischen (umgangssprachlich); extrahieren * * * ◆ her|aus||fil|tern 〈V. tr.; …

    Universal-Lexikon

  • 16 aussieben — heraussuchen; selektionieren; sieben (umgangssprachlich); die Spreu vom Weizen trennen (umgangssprachlich); ermitteln; selektieren; auslesen; auswählen; herauspicken …

    Universal-Lexikon

  • 17 Ausmerzen — Erlegen überschüssiger Tierbestände; Reduktionsabschuss * * * aus|mer|zen [ au̮smɛrts̮n̩], merzte aus, ausgemerzt <tr.; hat: als schädlich, untauglich, falsch o. Ä. aussondern, tilgen: kranke Tiere [aus der Herde] ausmerzen; schlechte… …

    Universal-Lexikon

  • 18 ausmerzen — beseitigen; austilgen; tilgen; vernichten; ausrotten; beseitigen; (Problem) bewältigen; in Ordnung bringen; Abhilfe schaffen; bereinigen; (Mangel) …

    Universal-Lexikon

  • 19 ausrangieren — wegwerfen; fortwerfen; wegschmeißen (umgangssprachlich); fortschmeißen (umgangssprachlich); ad acta legen; beiseite legen; zu den Akten legen; stilllegen; einmotten …

    Universal-Lexikon

  • 20 ausscheiden — 1. abbrechen, abdanken, abgehen, sich abmelden, abtreten, aufgeben, aufhören, austreten, beend[ig]en, einstellen, gehen, kündigen, niederlegen, pensioniert werden, verlassen, weggehen, zurücktreten; (ugs.): abspringen, auf/in Rente gehen,… …

    Das Wörterbuch der Synonyme