abwehrrecht an verkehrsfähigen geistigen gütern

  • 1 Immaterialgüterrechte — 1. Persönlichkeitsrechte an unkörperlichen (immateriellen) Gütern, die ausschließlichen Charakter und gleichzeitig einen selbstständigen Vermögenswert haben (z.B. Urheber und Patentrechte). 2. Vermögensrechte an verkehrsfähigen geistigen Gütern,… …

    Lexikon der Economics

  • 2 Benito Amilcare Andrea Mussolini — Benito Mussolini Benito Amilcare Andrea Mussolini (* 29. Juli 1883 in Dovia di Predappio bei Forlì in der Region Emilia Romagna; † 28. April 1945 in Giulino di Mezzegra am Comer See) war von 1922 bis 1943 …

    Deutsch Wikipedia

  • 3 Hans Blüher — (* 17. Februar 1888 in Freiburg in Schlesien; † 4. Februar 1955 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller und Philosoph. Als frühes Mitglied und „erster Historiker“ der Wandervogelbewegung erlangte er in jungen Jahren große… …

    Deutsch Wikipedia

  • 4 Il Duce — Benito Mussolini Benito Amilcare Andrea Mussolini (* 29. Juli 1883 in Dovia di Predappio bei Forlì in der Region Emilia Romagna; † 28. April 1945 in Giulino di Mezzegra am Comer See) war von 1922 bis 1943 …

    Deutsch Wikipedia

  • 5 Soziale Gerechtigkeit — bezeichnet ein Leitbild einer Gemeinschaft, in der die Verteilung ihrer Güter den – von verschiedenen politischen Denkschulen unterschiedlich verstandenen – vorherrschenden ethischen Prinzipien dieser Gemeinschaft entspricht. Gerechtigkeit ist… …

    Deutsch Wikipedia

  • 6 Nationalvermögen — Nationalvermögen, der Inbegriff alles dessen, was ein Volk an materiellen u. geistigen Gütern u. Kräften besitzt, um sowohl die allgemeine, als die Wohlfahrt Einzelner zu begründen u. zu befördern …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 7 Liebe [1] — Liebe, 1) ist das Gefühl, vermöge dessen der Mensch in dem Besitze eines Gegenstandes od. in dem Verkehr mit einer anderen Person die Quelle seiner eigenen Befriedigung, seines eigenen Glücks findet. Das wesentlichste Merkmal der L. ist aber… …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 8 Böhmen — (tschech. Čechy, lat. Bohemia; hierzu Karte »Böhmen, Mähren und Österreich. – Schlesien«), Königreich und Kronland des österreich. Kaiserstaates, liegt zwischen 48°34 –51°3 nördl. Br. und 12°7 bis 16°50 östl. L., grenzt südwestlich an Bayern,… …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 9 Werkstättendienst — Werkstättendienst. Inhalt: I. Einteilung und Zweck der Werkstätten. – II. Gliederung der Werkstättenverwaltung: a) Zentralstellen; b) örtliche Verwaltung der Hauptwerkstätten; c) örtliche Leitung der Betriebswerkstätten. – III. Wirtschaftsführung …

    Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • 10 Nationalvermögen — Nationalvermögen, Nationalreichthum, die Summe alles dessen, was ein Volk an materiellen u. geistigen Gütern u. Kräften besitzt, sofern dieselben thätig und productiv sind, also: Geld, Grundeigenthum, alle zur Industrie jeder Art gebrauchten… …

    Herders Conversations-Lexikon

  • 11 San Terenzo — Staat: Italien Region …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Schatz — Liebster; Flamme (umgangssprachlich); Liebhaber; Herzblatt; Lebensgefährte; Gefährte; Herzbube (umgangssprachlich); Lebenspartner; Freund; …

    Universal-Lexikon

  • 13 Immaterialgüterrecht — Recht des geistigen Eigentums * * * Im|ma|te|ri|al|gü|ter|recht 〈n. 11; unz.〉 Recht an geistigen Produkten, z. B. Patent , Marken , Urheberrecht * * * Immaterialgüterrecht,   Recht, das sich nicht auf eine Sache bezieht, sondern auf ein… …

    Universal-Lexikon

  • 14 irenisch — ire|nisch 〈Adj.〉 1. auf Irenik beruhend 2. friedfertig, friedliebend * * * ire|nisch <Adj.> (bildungsspr.): friedliebend, friedfertig, friedlich: Ein es, fast paradiesisches Bild eröffnet sich: jeder wäre mit seiner Portion an materiellen… …

    Universal-Lexikon

  • 15 Gut — Das höchste Gut der Welt ist das jedem einzelnen Liebste, d.h., es bedeutet für jeden etwas anderes. Ursprünglich handelte es sich um einen rein philosophischen Terminus, später wurde eine in allen Literaturgattungen (einschließlich Volkslied und …

    Das Wörterbuch der Idiome

  • 16 Güter — Das höchste Gut der Welt ist das jedem einzelnen Liebste, d.h., es bedeutet für jeden etwas anderes. Ursprünglich handelte es sich um einen rein philosophischen Terminus, später wurde eine in allen Literaturgattungen (einschließlich Volkslied und …

    Das Wörterbuch der Idiome

  • 17 Abkommen über handelsbezogene Aspekte der Rechte des geistigen Eigentums — Das Übereinkommen über handelsbezogene Aspekte der Rechte am geistigen Eigentum (Österreich: Abkommen über handelsbezogene Aspekte der Rechte des Geistigen Eigentums) oder TRIPS Abkommen (engl. Agreement on Trade Related Aspects of Intellectual… …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Ausländische Nachfrage nach inländischen Gütern — Unter Ausländischer Nachfrage nach inländischen Gütern versteht man den im Ausland entstehenden Bedarf nach Waren aus dem Inland. Sie stellt neben dem entgegenstehenden Angebot eine wesentliche Voraussetzung für jeden Warenhandel zwischen offenen …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Beauftragter des Führers für die Überwachung der gesamten geistigen und weltanschaulichen Erziehung der NSDAP — Der Ausdruck Amt Rosenberg (ARo) im engeren Sinne bezeichnet eine Dienststelle für Kulturpolitik und Überwachungspolitik des NS Chefideologen Alfred Rosenberg, die im Jahre 1934 im Zusammenhang mit seiner Ernennung zum „Beauftragten des Führers… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Beauftragter des Führers für die Überwachung der gesamten geistigen und weltanschaulichen Schulung und Erziehung der NSDAP — Der Ausdruck Amt Rosenberg (ARo) im engeren Sinne bezeichnet eine Dienststelle für Kulturpolitik und Überwachungspolitik des NS Chefideologen Alfred Rosenberg, die im Jahre 1934 im Zusammenhang mit seiner Ernennung zum „Beauftragten des Führers… …

    Deutsch Wikipedia