ablenken

  • 1 Ablenken — Ablenken, verb. reg. act. 1) Von einer Sache weglenken, in eigentlicher Bedeutung. Die Pferde von dem Wege ablenken. 2) Figürlich. (a) Das Gespräch von etwas ablenken, von einem Gegenstande weglenken. (b) Wie ablehnen in der figürlichen Bedeutung …

    Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • 2 ablenken — V. (Mittelstufe) jmdn. dazu bringen, dass er seine Aufmerksamkeit auf etw. oder jmd. anderen richtet Beispiel: Er lenkte den Verdacht von sich ab. Kollokation: jmdn. von seiner Aufgabe ablenken ablenken V. (Aufbaustufe) etw. in eine andere… …

    Extremes Deutsch

  • 3 ablenken — [Network (Rating 5600 9600)] …

    Deutsch Wörterbuch

  • 4 ablenken — (sich) zerstreuen; irritieren; stören; behelligen; unterbrechen; nerven (umgangssprachlich) * * * ab|len|ken [ aplɛŋkn̩], lenkte ab, abgelenkt: 1. <tr.; hat in eine andere Richtung bringen, lenken: d …

    Universal-Lexikon

  • 5 ablenken — 1. ableiten, abwenden, beugen, brechen, führen, in eine andere Richtung leiten/lenken, lenken, umleiten, umlenken, wegleiten; (Ballspiele, Eishockey): abfälschen. 2. a) abbringen, abhalten, stören, verwirren, wegbringen, wegführen. b) auf andere… …

    Das Wörterbuch der Synonyme

  • 6 ablenken — ạb·len·ken (hat) [Vt] 1 etwas ablenken etwas in eine andere Richtung lenken ≈ ↑ableiten (1); [Vt/i] 2 (jemanden) (von etwas) ablenken jemandes Aufmerksamkeit auf etwas anderes lenken: jemanden von seiner Arbeit ablenken; Lenk nicht ab! 3… …

    Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • 7 ablenken — avlenke …

    Kölsch Dialekt Lexikon

  • 8 ablenken — ạb|len|ken …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 9 sich ablenken — sich ablenken …

    Deutsch Wörterbuch

  • 10 irritieren — ablenken; stören; behelligen; unterbrechen; nerven (umgangssprachlich); irreführen; verunsichern; verwirren; durcheinander bringen; beirren; …

    Universal-Lexikon

  • 11 aufheitern — ablenken, auf andere Gedanken bringen, aufbauen, aufrichten, froher/heiterer stimmen, jmds. Gemüt aufhellen, trösten, Trost spenden, zerstreuen, zum Lachen bringen; (geh.): erbauen; (ugs.): aufmöbeln; (nachdrücklich): wieder aufrichten;… …

    Das Wörterbuch der Synonyme

  • 12 erheitern — ablenken, amüsieren, aufheitern, begeistern, belustigen, entzücken, erfreuen, Freude bereiten/machen/spenden, freuen, froh/fröhlich stimmen, froh/glücklich machen, gefallen, Heiterkeit erregen, heiter stimmen, Spaß machen, überraschen,… …

    Das Wörterbuch der Synonyme

  • 13 zerstreuen — (sich) abmühen; (sich) abplagen; schuften; (sich) abarbeiten; (sich) mühen; laborieren; abrackern (umgangssprachlich); …

    Universal-Lexikon

  • 14 Deflektor — De|flẹk|tor 〈m. 23〉 Rauch , Luftsaugkappe als Schornsteinaufsatz [<lat. deflectere „ablenken“] * * * Deflẹktor   [zu lateinisch deflectere »abbiegen«, »ablenken«] der, s/... toren,    1) Bauwesen: drehbarer Aufsatz auf Lüftungsschächten und… …

    Universal-Lexikon

  • 15 zerstreuen — 1. ausbreiten, verbreiten, verstreuen, verteilen. 2. auflösen, auseinanderjagen, auseinanderscheuchen, auseinandertreiben, in die Flucht schlagen/treiben, verscheuchen, vertreiben, zersprengen; (ugs.): [lange] Beine machen; (bayr., österr. ugs.) …

    Das Wörterbuch der Synonyme

  • 16 Land of the Dead — Filmdaten Deutscher Titel Land of the Dead Originaltitel George A. Romero’s Land of the Dead …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 bleiben — verweilen; (sich) aufhalten; weilen; ausruhen; ruhen; überbleiben (umgangssprachlich); übrig bleiben; verbleiben; durchhalten; überleben; …

    Universal-Lexikon

  • 18 Beugen — Neigen; Bücken; Ducken * * * beu|gen [ bɔy̮gn̩]: 1. a) <tr.; hat krumm machen, [nach unten] biegen: den Nacken beugen; den Kopf über etwas beugen; den Arm, die Knie beugen. Syn.: ↑ krümmen. b) <+ sich> sich [über etw …

    Universal-Lexikon

  • 19 beugen — unterordnen; spuren; unterwerfen; deklinieren; konjugieren; (Verb) flektieren; erliegen * * * beu|gen [ bɔy̮gn̩]: 1. a) <tr.; hat krumm machen, [nach unten] bi …

    Universal-Lexikon

  • 20 abwenden — umgehen; umschiffen (umgangssprachlich); vorbeugen; unterbinden; verhüten; vermeiden; verhindern; (etwas) den Rücken zukehren; fortgehen; weggehen; …

    Universal-Lexikon