(haverei)

  • 1Haverei — Haverei, so v.w. Havarie …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 2Haverei — (Havarei, Havarie, franz. Avarie, engl. Average, ital. und portug. Avarīa, span. Avería, skandinav. Havarie, holländ. Avarij; vom arab. awâr [beschädigte Ware] abgeleitet) ist Bezeichnung für Schäden und Unkosten, die während einer Seereise… …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 3Haverei — (Havarie, frz. avarie), im allgemeinen Bezeichnung für jede außergewöhnliche Beschädigung des Schiffs oder der Ladung, sei es unmittelbar durch Wertveränderung oder Untergang einzelner Teile, sei es mittelbar durch entstehende Unkosten. Große H.… …

    Kleines Konversations-Lexikon

  • 4Haverei — Haverei, Avarie, im Seehandel der Schaden an Schiff und Ladung; sodann die zur Vermeidung desselben od. zum Ersatze erforderlichen Kosten. Die kleine H. begreift die in der Regel bei jedem in die See gehenden Schiffe vorkommenden Auslagen… …

    Herders Conversations-Lexikon

  • 5Haverei — Mit Haverei bezeichnet man in der Schifffahrt die vermögensrechtliche Abwicklung einer Havarie. Die Haverei ist von Bedeutung vor allem für das Seehandelsrecht, aber auch für die Binnenschifffahrt. Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen 2 Arten der… …

    Deutsch Wikipedia

  • 6Haverei — 1. Haverei – Dieberei. Holl.: Haverij, dieverij. (Harrebomée, I, 292.) *2. Da ist die Haverei gross. *3. Es wird nicht ohne Haverei abgehen. Wenn Schaden in Aussicht ist. *4. Mach keine Haverei. Sorge, dass kein Schaden dabei entsteht …

    Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • 7Haverei — Ha|ve|rei 〈[ və ] f. 18〉 Unfallkosten u. Schäden an Schiff u. Ladung ● große Haverei Aufwand zur Rettung von Schiff u. Ladung aus gemeinsamer Gefahr, z. B. Bergungskosten; kleine Haverei vom Reeder zu tragende Fahrtunkosten, z. B. Lotsen u.… …

    Universal-Lexikon

  • 8Haverei — Ha|ve|rei 〈[ və ] f.; Gen.: , Pl.: en〉 Unfallkosten u. Schäden an Schiff u. Ladung [Etym.: → Havarie] …

    Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • 9Haverei — Ha|ve|rei [...v...] die; , en <über fr. avarie aus niederl. haverij, dies volksetymologisch angeglichen an haven »Hafen«; vgl. ↑Havarie> svw. ↑Havarie (1a) …

    Das große Fremdwörterbuch

  • 10Havarie — Haverei. 1. Begriff: Alle durch Unfall verursachten Beschädigungen an Schiff und Ladung. Regelung des HGB in §§ 78 ff. BinnSchG im Wesentlichen übernommen. 2. Arten: a) Kleine H.: Alle Kosten der Schifffahrt (Hafengeld, Schlepplohn u.Ä.); kleine… …

    Lexikon der Economics

  • 11Bodmerei — Von Bodmerei ist man keine Haverei schuldig. – Pistor., IV, 2; Eisenhart, 415; Simrock, 1189; Hillebrand, 175; Hassl., 19; Hertius, 136; Runde, 216. Dies Sprichwort wie das unmittelbar folgende sind aus dem Seerecht. Bodmerei, von dem Wort Boden… …

    Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • 12Dispacheur — Ein Dispacheur (engl. dispatcher, average adjuster, general adjuster) ist der Sachverständige für die Abwicklung einer Havarie Grosse (wird in deutscher Sprache auch Große Haverei oder gemeinschaftliche Haverei genannt) bei Schiffen. Ein… …

    Deutsch Wikipedia

  • 13Institute Cargo Clauses — (ICC) ist die Bezeichnung für die von der International Underwriting Association of London (IUA) herausgegebenen Transportversicherungsbedingungen, Policenformen und Klauseln für Transportversicherungsverträge, die in erster Linie Seetransport ,… …

    Deutsch Wikipedia

  • 14Deckladung — (Decklast), die auf dem Oberdeck eines Schiffes untergebrachte Ladung. Nach den Unfallverhütungsvorschriften der deutschen Seeberufsgenossenschaft darf kein Schiff mehr D. nehmen, als mit seiner Tragfähigkeit und Stabilität vereinbar ist, wobei… …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 15Besondere Havarie — Havarie der Irving Johnston im März 2005 Eine Havarie (von arabisch awār „Fehler, Schaden“) ist eine Betriebsstörung klassischerweise in Verbindung mit einem Wasserfahrzeug. Inhaltsverzeichnis 1 Vorgang …

    Deutsch Wikipedia

  • 16Große Havarie — Havarie der Irving Johnston im März 2005 Eine Havarie (von arabisch awār „Fehler, Schaden“) ist eine Betriebsstörung klassischerweise in Verbindung mit einem Wasserfahrzeug. Inhaltsverzeichnis 1 Vorgang …

    Deutsch Wikipedia

  • 17Havarie — der Irving Johnson im März 2005 Eine Havarie (von arabisch ‏عوار‎, DMG ʿawār ‚Fehler, Schaden‘) ist eine Betriebsstörung klassischerweise in Verbindung mit einem Wasserfahrzeug …

    Deutsch Wikipedia

  • 18Kleine Havarie — Havarie der Irving Johnston im März 2005 Eine Havarie (von arabisch awār „Fehler, Schaden“) ist eine Betriebsstörung klassischerweise in Verbindung mit einem Wasserfahrzeug. Inhaltsverzeichnis 1 Vorgang …

    Deutsch Wikipedia

  • 19Seerecht — Seerecht, Inbegriff der auf die Seeschiffahrt bezüglichen Rechtsnormen. Das S. zerfällt, wie das Rechtssystem überhaupt (s. Privatrecht), in öffentliches und Privatrecht. Das öffentliche S. ist entweder S. eines bestimmten Staates, Seestaatsrecht …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 20Dispache — (engl. average adjustment) ist eine Berechnung, in der ein Sachverständiger (der Dispacheur nach § 729 Abs.1 HGB) bei der Großen Haverei die Schäden und Schadenskosten feststellt und im Verhältnis der Beitragswerte auf die Havariegemeinschaft,… …

    Deutsch Wikipedia