Wata no Kuni Hoshi


Wata no Kuni Hoshi
Wata no Kuni Hoshi
綿の国星
(The Star of Cottonland)
Жанр фэнтези, мелодрама
Манга
Автор Юмико Осима
Издатель Flag of Japan.svg Hakusensha
Публикуется в Flag of Japan.svg LaLa
Аудитория сёдзё
Публикация 1978 год 1987 год
Томов 7
Анимационный фильм
Режиссёр Синъити Цудзи
Сценарист Масаки Цудзи,
Юмико Осима
Композитор Ричард Клайдерман
Студия Mushi Production
Премьера 11 февраля 1983 года
Продолжительность 92 мин.

Wata no Kuni Hoshi (яп. 綿の国星 вата но куни хоси?, Звезда из Страны хлопка) — манга для девушек (сёдзё), созданная Юмико Осимой, и одноимённое аниме. Манга публиковалась в журнале LaLa с 1978 по 1987 годы, а затем была издана в семи томах компанией Hakusensha. Действие вращается вокруг брошенного котёнка Тибинэко (яп. チビ猫?) (нарисован в виде девочки с кошачьими ушками и хвостиком), которую подбирает юноша по имени Токио. В 1978 году Юмико Осима за эту мангу была награждена премией издательства «Коданся» в категории «сёдзё».[1] Считается, что она сделала популярными нэкомими в аниме и манге.[2]

Анимационный фильм по Wata no Kuni Hoshi был снят на студии Mushi Production. Музыку к нему написал композитор Ричард Клайдерман.[3] Премьера аниме в кинотеатрах состоялась 11 февраля 1984 года,[4] позднее оно также было выпущено на видеокассетах и DVD.[5]

Примечания

  1. Joel Hahn Kodansha Manga Awards. Comic Book Awards Almanac. Архивировано из первоисточника 21 октября 2007. Проверено 21 августа 2007.
  2. Jaqueline Berndt Phänomen Manga : Comic-Kulture in Japan. — Berlin: Edition q, 1995. — P. 111. — ISBN 3-86124-289-3
  3. Helen McCarthy and Jonathan Clements The Anime Encyclopedia. — 2nd. — Berkeley: Stone Bridge Press, 2006. — P. 113. — ISBN 1-933330-10-5
  4. Wata no Kuni Hoshi (OAV). Anime News Network. Проверено 21 августа 2008.
  5. 綿の国星 データベース  (яп.). Архивировано из первоисточника 9 апреля 2012. Проверено 23 сентября 2008.

Ссылки


Wikimedia Foundation. 2010.

Смотреть что такое "Wata no Kuni Hoshi" в других словарях:

  • Wata no Kuni Hoshi — (jap. 綿の国星, übersetzt etwa „Der Stern aus dem Baumwollland“) ist eine Manga Serie von Yumiko Ōshima, die von 1978 bis 1987 erschien und auch als Anime Film umgesetzt wurde. Sie wurde ursprünglich vor allem für jugendliche Mädchen gezeichnet,… …   Deutsch Wikipedia

  • Wata no Kuni Boshi — Wata no Kuni Hoshi (jap. 綿の国星, übersetzt etwa „Der Stern aus dem Baumwollland“) ist eine Manga Serie von Yumiko Ōshima, die von 1978 bis 1987 erschien und auch als Anime Film umgesetzt wurde. Sie wurde ursprünglich vor allem für jugendliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Wata no Kuniboshi — Wata no Kuni Hoshi (jap. 綿の国星, übersetzt etwa „Der Stern aus dem Baumwollland“) ist eine Manga Serie von Yumiko Ōshima, die von 1978 bis 1987 erschien und auch als Anime Film umgesetzt wurde. Sie wurde ursprünglich vor allem für jugendliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Wata no Kunihoshi — Wata no Kuni Hoshi (jap. 綿の国星, übersetzt etwa „Der Stern aus dem Baumwollland“) ist eine Manga Serie von Yumiko Ōshima, die von 1978 bis 1987 erschien und auch als Anime Film umgesetzt wurde. Sie wurde ursprünglich vor allem für jugendliche… …   Deutsch Wikipedia

  • 綿の国星 — Wata no Kuni Hoshi (jap. 綿の国星, übersetzt etwa „Der Stern aus dem Baumwollland“) ist eine Manga Serie von Yumiko Ōshima, die von 1978 bis 1987 erschien und auch als Anime Film umgesetzt wurde. Sie wurde ursprünglich vor allem für jugendliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Oshima Yumiko — Yumiko Ōshima (jap. 大島弓子 Ōshima Yumiko; * 31. August 1947 in Tochigi, Japan) ist eine japanische Manga Zeichnerin, deren Werke sich an Mädchen richten und somit dem Shōjo Genre zuzuordnen sind. Sie wird wie etwa auch Moto Hagio und Riyoko Ikeda… …   Deutsch Wikipedia

  • Yumiko Ooshima — Yumiko Ōshima (jap. 大島弓子 Ōshima Yumiko; * 31. August 1947 in Tochigi, Japan) ist eine japanische Manga Zeichnerin, deren Werke sich an Mädchen richten und somit dem Shōjo Genre zuzuordnen sind. Sie wird wie etwa auch Moto Hagio und Riyoko Ikeda… …   Deutsch Wikipedia

  • Yumiko Oshima — Yumiko Ōshima (jap. 大島弓子 Ōshima Yumiko; * 31. August 1947 in Tochigi, Japan) ist eine japanische Manga Zeichnerin, deren Werke sich an Mädchen richten und somit dem Shōjo Genre zuzuordnen sind. Sie wird wie etwa auch Moto Hagio und Riyoko Ikeda… …   Deutsch Wikipedia

  • Ōshima Yumiko — Yumiko Ōshima (jap. 大島弓子 Ōshima Yumiko; * 31. August 1947 in Tochigi, Japan) ist eine japanische Manga Zeichnerin, deren Werke sich an Mädchen richten und somit dem Shōjo Genre zuzuordnen sind. Sie wird wie etwa auch Moto Hagio und Riyoko Ikeda… …   Deutsch Wikipedia

  • Yumiko Ōshima — (jap. 大島弓子 Ōshima Yumiko; * 31. August 1947 in Tochigi, Japan) ist eine japanische Manga Zeichnerin, deren Werke sich an Mädchen richten und somit dem Shōjo Genre zuzuordnen sind. Sie wird wie etwa auch Moto Hagio und Riyoko Ikeda zur Gruppe der… …   Deutsch Wikipedia