fitzen


fitzen
1. vi
1) разг. работать суетливо ( торопливо ), спешить
2) ср.-нем., н.-нем. рассучивать пряжу
3) диал. лущить горох
2. vt
1) ю.-нем. мелко нарезать ( сечь )
2) ю.-нем. собирать в складки
3) разг. сечь, стегать

Большой немецко-русский и русско-немецкий словарь. 2003.

Смотреть что такое "fitzen" в других словарях:

  • Fitzen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Fitzen (1) — 1. Fitzen, verb. reg. act. von dem vorigen Hauptworte, nur in den gemeinen Mundarten. 1) In Fitze binden. Garn fitzen; Nieders. fissen. 2) Runzeln, verworrene Falten machen. Die Stirne fitzen. Etwas zusammen fitzen, unordentlich, flüchtig… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Fitzen — Infobox Ort in Deutschland image photo = Wappen = Fitzen Wappen.svg lat deg = 53 |lat min = 30 lon deg = 10 |lon min = 39 Bundesland = Schleswig Holstein Kreis = Herzogtum Lauenburg Amt = Büchen Höhe = 25 Fläche = 9.11 Einwohner = 367 Stand =… …   Wikipedia

  • fitzen — fitzenv 1.intr=nervöseilen;aufgeregt,fassungslossein.FitzistdasGebindeGarn.Daraus»fitzen=Garnverwirren«und»beimAuseinanderwirrenverfitzterFädendieGeduldverlieren«.19.Jh.,sächs. 2.intr=nörgeln.Aus»fitzen=schneiden,reißen«ergibtsichAnalogiezu»⇨verre… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Fitzen — * Wenn ich nur schon gefitzt1 wäre! (Eifel.) 1) Ueber die verschiedenen Bedeutungen des Wortes fitzen vgl. Grimm, III, 1695; hier in der: die Haut streifen (1696, 3), ein Kind mit der Ruthe fitzen = streichen, verwandt mit fetzen, holländisch… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Fitzen (2) — 2. Fitzen, verb. reg. act. welches zu dem Zeitworte fiedeln, reiben, zu gehören scheinet, und in den Zusammensetzungen abfitzen und einfitzen üblich ist; S. diese Wörter. Jenes bedeutet bey den Mäurern eine Mauer mit dem Sprengpinsel glatt… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • fitzen — fịt|zen1 〈V. tr.; hat〉 1. 〈mitteldt.; nddt.〉 in Fitzen ordnen (Garn) 2. abziehen, entfäden (Bohnen) [→ Fitze] fịt|zen2 〈V. intr.; hat; fig.; umg.〉 aufgeregt, unruhig, fahrig, überhastet arbeiten [wohl <mhd. fick(e)zen; → ficken] * * *… …   Universal-Lexikon

  • Fitzen — Original name in latin Fitzen Name in other language State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 53.49489 latitude 10.64661 altitude 22 Population 345 Date 2011 04 25 …   Cities with a population over 1000 database

  • fitzen — fịt|zen (landschaftlich für sich verwirren; nervös sein); du fitzt …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Maria Fitzen-Wohnsiedler — (* 31. Juli 1908 in Heilbronn; † 9. Januar 1989 in Vico Equense, Kampanien, Italien[1]) war eine deutsche Keramikerin, Grafikerin, Malerin und Schriftstellerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken …   Deutsch Wikipedia

  • auseinander fitzen — aus|ei|nạn|der fah|ren, aus|ei|nạn|der fal|len, aus|ei|nạn|der fal|ten, aus|ei|nạn|der fit|zen, aus|ei|nạn|der flie|gen, aus|ei|nạn|der flie|ßen, aus|ei|nạn|der ge|hen, aus|ei|nạn|der hal|ten, aus|ei|nạn|der ja|gen, aus|ei|nạn|der… …   Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.