Fittich


Fittich
m -(e)s, -e
1) поэт. крыло (б. ч. большой птицы)
die Fittiche der Nacht — перен. ночные тени
2) pl полы, фалды (одежды)
••
j-n beim Fittich erwischen ( kriegen, packen ) ≈ схватить за фалды кого-л.; перен. схватить за шиворот, задержать (кого-л.)
j-n unter seine Fittiche nehmen — взять кого-л. под своё крылышко ( под своё покровительство ); жарг. установить слежку за кем-л.; взять кого-л. на себя

Большой немецко-русский и русско-немецкий словарь. 2003.

Смотреть что такое "Fittich" в других словарях:

  • Fittich — »Flügel«: Das heute fast nur dichterisch gebrauchte Wort (mhd. vitich, vetach, ahd. fettāh, feddāh) gehört zu der unter ↑ Feder behandelten Wortgruppe. In der Zusammensetzung Schlafittich, Schlafittchen hat sich eine frühnhd. Übertragung des… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Fittich — Fittich,der:1.⇨Flügel(1)–2.unterseineFittichenehmen:a)⇨schützen(I,1)–b)⇨fördern(1) FittichFlügel,Schwinge …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Fittich — Sm erw. obs. (8. Jh.), mhd. vetach, vetech m./n. u.a., vittich, ahd. feddā̆h, mndd. vit(te)k Stammwort. Am ehesten eine Variante zu ahd. fedarah n./m.( ?), fedarahha f., as. federac; im einzelnen ist die Stammbildung (und z.T. die… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Fittich — Einen beim Fittich kriegen: ihn erwischen, fassen, um ihm den Standpunkt klarzumachen, um ihn zu bestrafen. Fittich, mittelhochdeutsch vettach, vittich, ursprünglich ›Gefieder‹, doch schon frühneuhochdeutsch (z.B. bei Luther, Num 15, 38 zur… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Fittich — Fịt|tich 〈m. 1; poet.〉 Flügel, Schwinge ● die Fittiche der Nacht 〈fig.〉; die Fittiche ausbreiten; jmdn. unter seine Fittiche nehmen 〈fig.; umg.〉 in Obhut, unter wohlwollende Aufsicht [<ahd. fettah; verwandt mit Feder] * * * Fịt|tich, der;… …   Universal-Lexikon

  • Fittich — Der Flügel der Vögel ist ein aus den Vorder Extremitäten entstandenes Organ zur Erzeugung von Auftrieb und Vortrieb zum Fliegen. Anatomie 1. Handschwingen  2. Handdecken  3. Daumenfittich  4. Armschwingen  5.  …   Deutsch Wikipedia

  • Fittich — Fịt·tich der; meist in jemanden unter seine Fittiche nehmen hum; sich um jemanden kümmern, indem man ihn beschützt und ihm hilft …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Fittich — Fịt|tich, der; [e]s, e (gehoben für Flügel) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Fittich — *1. De Fitje sünt em stuvt, he schall t Flegen wol latn. – Eichwald, 519. *2. Einem de Fittke stüwen (stutzen). (Büren.) Soviel als ihm die Flügel beschneiden. *3. Enen bi n Fiddik1 kriegen. – Eichwald, 496. 1) Flügel, Schlafittjen, Rockzipfel,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Fittich, der — Der Fittich, des es, plur. die e. 1. Eigentlich, der Flügel an einem Vogel, im Oberdeutschen und in der höheren Schreibart der Hochdeutschen. Der mus zween Vettich oder Flugel han, Schwabensp. Alles was fliegen konnte, und alles was Fittig hatte …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • feþarak- — *feþarak germ., Substantiv: nhd. Flügel, Fittich; ne. wing (Neutrum); Rekontruktionsbasis: anfrk., as., ahd.; Etymologie: idg. *petr̥g , *petr̥ …   Germanisches Wörterbuch


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.