Fischschuppen


Fischschuppen
pl
рыбья чешуя

Большой немецко-русский и русско-немецкий словарь. 2003.

Смотреть что такое "Fischschuppen" в других словарях:

  • Fischschuppen — können auf Leim verarbeitet werden, indem man sie reinigt, mit Salzsäure behandelt, auswäscht und kocht, bis alle leimgebende Substanz in Leim umgewandelt ist. Der Leim ist vollständig klar und rein und zu allen Zwecken verwendbar. Gut gereinigte …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Fischschuppen — Fischschuppen, kleine knochenähnliche Schilde, mit denen die meisten Fische bedeckt sind, dienen, mit Salzwasser oder Alkohol präpariert, als Ersatz für Perlmutter, die des Ukeleys zur Herstellung der Perlenessenz (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Fischsilber — Fịsch|sil|ber 〈n.; s; unz.〉 aus Weißfischschuppen gewonnenes blattförmiges Pigment * * * Fịsch|sil|ber [nach dem Glanz]: silbrig glänzendes Pigment aus gemahlenen Fischschuppen (↑ Guanin). * * * Fischsilber,   Perlen|essenz, Essence d Orient [e …   Universal-Lexikon

  • Cosmin — ist eine knochenähnliche Substanz, die sich in der Haut bestimmter Fischarten (Fleisch / Muskelflosser = Sarcopterygii) befindet. Sie ist wichtiger Bestandteil bei der Bildung der Fischschuppe. Es gibt mehrere Arten von Fischschuppen:… …   Deutsch Wikipedia

  • Macellum von Pompeji — Das Macellum von Pompeji befand sich am Forum und war als Lebensmittel Markthalle (Macellum) der antiken Stadt ein zentraler Ort Pompejis. Das Gebäude wurde in mehreren Bauphasen errichtet. Beim Erdbeben 62 n. Chr, das Pompeji in weiten Teilen… …   Deutsch Wikipedia

  • Katapu — Katapu …   Deutsch Wikipedia

  • Paraná-Becken — Umrandet das Paraná Becken (oben) sowie das Chaco Paraná Becken Das Paraná Becken ist ein riesiges Sedimentbecken im zentralöstlichen Südamerika. Es erstreckt sich über das nordöstliche Argentinien, den zentralsüdlichen Teil Brasiliens, das… …   Deutsch Wikipedia

  • Gewölle — Ge|wọ̈l|le 〈n. 13〉 von Raubvögeln ausgespiener Ballen unverdaulicher Nahrungsreste * * * Ge|wọ̈l|le, das; s, [mhd. gewelle = Brechmittel für den Falken; Erbrochenes, zu: wellen, willen, ahd. willōn, wullōn = erbrechen] (Zool., Jägerspr.): (bes.… …   Universal-Lexikon

  • Гейнитц — (Ганс Бруно Geinitz) геогност и палеонтолог; род. в 1814 г.; с 1834 г. изучал естественные науки в Берлине и Иене; в 1838 г. получил место помощника учителя химии и физики при технической школе в Дрездене. В 1850 г. он был назначен профессором… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Гейнитц Ганс Бруно — I (Geinitz) геогност и палеонтолог; род. в 1814 г.; с 1834 г. изучал естественные науки в Берлине и Иене; в 1838 г. получил место помощника учителя химии и физики при технической школе в Дрездене. В 1850 г. он был назначен профессором минералогии …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Adapa — (altbabylonisch a da ap a; auch Atraḫasis, Atra Ḫasis, der überaus Weise) ist die mythologische Hauptfigur einer altbabylonischen Erzählung, die etwa zwischen 2000 und 1600 v. Chr. entstand. Das älteste Exemplar stammt als Abschrift aus …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.