Finn-Dingi


Finn-Dingi
швед. n
яхта класса "Финн"

Большой немецко-русский и русско-немецкий словарь. 2003.

Смотреть что такое "Finn-Dingi" в других словарях:

  • Finn-Dingi — Finn Din|gi, auch Finn Din|ghi [...gi] das; s, s vermutlich gekürzt aus engl. finnish »finnisch« u. Hindi ḍɪ̲ngɪ̲ »kleines Boot«, vgl. ↑Dingi; <nach seinem Konstruktionszweck, dem Einsatz bei den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki>… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Finn-Dingi — Fịnn Din|gi 〈n. 15; Sp.〉 kleines Einmann Segelboot, Jolle für Segelsportwettbewerbe; oV Finn Dinghi [schwed., „finnisches Dinghi“] * * * Fịnn Din|gi, Finn Dinghy [ fɪndɪdɪŋgi], das; s, s [eigtl. = finnisches Dingi (wohl, weil es für die… …   Universal-Lexikon

  • Finn-Dingi — Fịnn Din|gi 〈n.; Gen.: s, Pl.: s; Sport〉 = Finn Dinghi …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Finn-Dingi — D✓Fịnn Din|gi , Fịnn Din|ghy , das; s, s <schwedisch; Hindi> (kleines Einmann Sportsegelboot) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Finn-Dinghy — Finn Din|ghy [ fɪndɪdɪŋgi]: ↑ Finn Dingi …   Universal-Lexikon

  • Finn-Dinghi — Finn Dingi, Einheitsjolle fur den Regattasport (Lange 4,50 m, Breite 1,51 m, Tiefgang 0,85 m (mit Schwert) Besatzung 1 Mann) …   Maritimes Wörterbuch

  • Finn-Dinghi — Fịnn Din|ghi 〈n. 15; Sp.〉 = Finn Dingi …   Universal-Lexikon

  • segeln — fliegen; gleiten * * * se|geln [ ze:gl̩n]: 1. a) <itr.; ist sich mithilfe eines Segels (und der Kraft des Windes) irgendwohin bewegen: das Schiff segelt übers Meer, gegen den Wind. b) <itr.; ist/hat> mit einem Segelboot fahren: morgen,… …   Universal-Lexikon

  • Jolle — Schiffchen; Segelboot * * * Jọl|le 〈f. 19〉 1. leichtes Segelboot 2. kleines Ruderboot, bes. als Beiboot 3. = Jollentau [nddt.; Herkunft ungeklärt] * * * Jọl|le, die; , n [aus dem Niederd. < mniederd. jolle, H. u.]: 1. (Seemannsspr.) breites …   Universal-Lexikon

  • Einmannjolle — Einmannjolle,   Segeln: Jolle, die als Regattaboot von einem Mann gesegelt wird; eine olympische Klasse bildet seit 1952 das Finn Dingi …   Universal-Lexikon

  • Zweihandjolle — Zweihandjolle,   Segeln: von zwei Personen getriebene Jolle (z. B. Vierhundertsiebziger), im Unterschied zur Einhandjolle (für eine Person, z. B. Finn Dingi). Die Bezeichnung »Hand« stammt aus der seemännischen Tradition und bedeutet… …   Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.