Finanzpolitik


Finanzpolitik
f
финансовая политика

Большой немецко-русский и русско-немецкий словарь. 2003.

Смотреть что такое "Finanzpolitik" в других словарях:

  • Finanzpolitik — Finanzpolitik, s. Finanzwesen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Finanzpolitik — Fi|nanz|po|li|tik 〈f.; ; unz.〉 Ordnung u. Gestaltung der Finanzwirtschaft eines Landes * * * Fi|nạnz|po|li|tik, die: a) Gesamtheit der finanzwirtschaftlichen Überlegungen u. Maßnahmen eines Staates; b) (Wirtsch.) Gesamtheit der Maßnahmen, die… …   Universal-Lexikon

  • Finanzpolitik — Die Finanzpolitik ist ein Politik Bereich, der sich mit den Einnahmen und Ausgaben des Staatshaushaltes oder eines anderen öffentlichen Haushalts beschäftigt. Sie nutzt die Erkenntnisse der Finanztheorie und setzt sie in konkretes politisches… …   Deutsch Wikipedia

  • Finanzpolitik — I. Betriebliche F.:Summe aller Maßnahmen der Finanzierung einer Unternehmung zur Befriedigung des ⇡ Kapitalbedarfs, unterstützt durch ⇡ Finanzplanung. F. ist als Teil der Unternehmenspolitik in Zielen und Methoden abzustimmen mit ⇡… …   Lexikon der Economics

  • Finanzpolitik — Fi|nạnz|po|li|tik 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 Ordnung u. Gestaltung der Finanzwirtschaft eines Landes …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Finanzpolitik — Fi|nanz|po|li|tik die; : Gesamtheit aller staatlichen Maßnahmen, die unmittelbar auf die Finanzwirtschaft einwirken …   Das große Fremdwörterbuch

  • Finanzpolitik — Fi|nạnz|po|li|tik …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Antizyklische Finanzpolitik — Als antizyklische Finanzpolitik bezeichnet man den konjunkturpolitischen Versuch, durch Gestaltung der staatlichen Einnahmen und Ausgaben auf eine Verstetigung des Konjunkturzyklus hinzuarbeiten. In einer Rezession müssen dazu Steuern und Abgaben …   Deutsch Wikipedia

  • zyklusunabhängige Finanzpolitik — Orientierung der Finanzpolitik, die am Einzelfall orientierte ⇡ diskretionäre Finanzpolitik ablehnt, z.B. wegen der bei der diskretionären Finanzpolitik unkalkulierbaren ⇡ Lags. Die z.F. erhält Auftrieb durch das Vordringen neoklassisch… …   Lexikon der Economics

  • diskretionäre Finanzpolitik — am konjunkturellen Einzelfall orientierte ⇡ Finanzpolitik (Fiscal Policy) mittels diskretionären Mittel bzw. Instrumenteneinsatzes (⇡ diskretionärer Mitteleinsatz). Gegensatz: ⇡ Regelgebundene Finanzpolitik, ⇡ zyklusunabhängige Finanzpolitik …   Lexikon der Economics

  • regelgebundene Finanzpolitik — Alternative zur ⇡ diskretionären Finanzpolitik, v.a. im Blick auf die bei der diskretionären Finanzpolitik auftretenden zeitlichen Verzögerungen (⇡ Lag). Die r.F. soll diese Lags durch institutionalisierte Entscheidungsabläufe beim Vorliegen… …   Lexikon der Economics


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.