Finanzkapital


Finanzkapital
n
финансовый капитал

Большой немецко-русский и русско-немецкий словарь. 2003.

Смотреть что такое "Finanzkapital" в других словарях:

  • Finanzkapital — Finanzkapital,das:Finanzaristokratie·Finanzoligarchie·Hochfinanz·Geldaristokratie·Geldadel+Plutokratie♦umg:Geldsäcke(abwert) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Finanzkapital — Das Finanzkapital umfasst vornehmlich das von Banken und anderen Kapitalsammelstellen wie Versicherungen, Bausparkassen und Investmentgesellschaften gehaltene Kapital. Inhaltsverzeichnis 1 Marxistische Verwendung 2 Antisemitische Verwendung 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Finanzkapital — Bankkapital; Geldkapital * * * Fi|nạnz|ka|pi|tal 〈n.; s, li|en oder n. 11〉 Leihkapital, Leihgeld (für Betriebe, Unternehmen) * * * Fi|nạnz|ka|pi|tal, das <o. Pl.> [gepr. von dem österr. dt. Sozialwissenschaftler u. Politiker R. Hilferding …   Universal-Lexikon

  • Finanzkapital — durch Hilferding eingeführter Begriff. Das F. umfasst das Geldkapital der Banken und anderer Kapitalsammelbecken. Die Bedeutung des konzentrierten F. liegt in dem Einfluss, den die – relativ wenigen – Besitzer bzw. Verwalter des F. (die… …   Lexikon der Economics

  • Finanzkapital — Fi|nạnz|ka|pi|tal …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Das Finanzkapital — ist ein Werk von Rudolf Hilferding (1877 1941) und wurde 1910 veröffentlicht: Rudolf Hilferding. Das Finanzkapital. Eine Studie zur jüngsten Entwicklung des Kapitalismus. Wien: Verlag der Wiener Volksbuchhandlung Ignaz Brand Co.; 1910.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bankkapital — Finanzkapital; Geldkapital …   Universal-Lexikon

  • Geldkapital — Finanzkapital; Bankkapital * * * Gẹld|ka|pi|tal, das (Wirtsch.): in Barmitteln, Wertpapieren o. Ä. bestehendes Kapital eines Unternehmens. * * * Geldkapital,   Finạnzkapital, Finạnzvermögen, im weiteren Sinn die Gesamtheit der finanziellen… …   Universal-Lexikon

  • Finanzkapitalismus — Der Begriff Finanzkapital wurde von dem Austromarxisten Rudolf Hilferding geprägt. In seinem Buch Das Finanzkapital beschreibt er eine Epoche des Spätkapitalismus, in der das in wenigen Händen konzentrierte Geldkapital zur politischen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Kapital (Soziologie) — Kapital ist ein Begriff, der in den Wirtschaftswissenschaften, der Soziologie, aber auch in der Umgangssprache unterschiedlich verwendet wird. Inhaltsverzeichnis 1 Kapital in der Volkswirtschaftslehre 1.1 Kapital in der Volkswirtschaftlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Monopolkapital — Transparent am Rathaus von Halle (Saale) (1950), Aufnahme aus dem Bundesarchiv Der Monopolkapitalismus ist im Marxismus eine Entwicklungsphase des Kapitalismus, in dem durch Konzentration, Zentralisation und …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.