A-Kohle


A-Kohle
сокр. от Aktivkohle

Большой немецко-русский и русско-немецкий словарь. 2003.

Смотреть что такое "A-Kohle" в других словарях:

  • Kohle — (von altgerm. kolo) ist ein schwarzes oder bräunlich schwarzes, festes Sedimentgestein, das durch Karbonisierung von Pflanzenresten entsteht. Mehr als 70 Prozent ihres Volumens und mehr als 50 Prozent ihres Gewichtes besteht aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Kohle (Begriffsklärung) — Kohle (althochdeutsch kol) steht für: Kohle, fossiler Brennstoff, Braunkohle Steinkohle Holzkohle, durch Verkohlung von Holz entstandener Brennstoff Aktivkohle, medizinische Kohle Zeichenkohle, verkohlte Holzstäbchen bzw. gepresstes… …   Deutsch Wikipedia

  • Kohle an Bord — (französischer Originaltitel: Coke en stock) ist das 19. Tim und Struppi Album des belgischen Zeichners Hergé. Es erschien erstmals 1958. Das Hauptthema des Bandes ist Sklaverei und Waffenschmuggel. Inhaltsverzeichnis 1 Handlung 2 Personen 3 Z …   Deutsch Wikipedia

  • Köhle — ist der Familienname folgender Personen: Christel Köhle Hezinger (* 1945), deutsche Volkskundlerin Markus Köhle (* 1975), österreichischer Autor Stefanie Köhle (* 1986), österreichische Skirennläuferin Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Kohle — Kohle, das Produkt der Erhitzung pflanzlicher und tierischer Stoffe bei Luftabschluß. Alle pflanzlichen und tierischen Stoffe bestehen aus Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff, und viele enthalten auch Stickstoff. Erhitzt man sie bei Abschluß… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kohle-Zink-Zelle — Kohle Zink Zelle,   Leclanché Element [ləklã ʃe ; nach dem französischen Chemiker Georges Leclanché, * 1839, ✝ 1882], Braunsteinelement, eine Primärzelle (Batterie) mit einer Nennspannung von 1,5 V. Der positive Pol besteht aus einem Kohlestab,… …   Universal-Lexikon

  • Kohle — Kohle: Das altgerm. Wort mhd. kol, ahd. kol‹o›, niederl. kool, engl. coal, schwed. kol bezeichnete zunächst die Holzkohle und ging dann auf die Braun und Steinkohle über. Mit germ. *kula‹n› »Holzkohle« ist ir. gūal »Kohle« verwandt. Die weiteren …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kohle — Sf std. (8. Jh.), mhd. kol m./n., ahd. kolo m., kol n., mndd. kol(e), kale, mndl. cole Stammwort. Aus g. * kula n. (*kulōn m.) Kohle , auch in anord. kol n., ae. cōl n., afr. kole. Im Gotischen dafür hauri (zu anord. hyrr m. Feuer ). Dazu anord.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Kohle — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Bsp.: • Wir heizen mit Kohle(n) …   Deutsch Wörterbuch

  • Kohle — (Carbo), nennt man im Allgemeinen den bei der trockenen Destillation von organischen Körpern erhaltenen schwarzen Rückstand; vorzugsweise versteht man aber darunter die auf solche Weise aus der Holzfaser entstandene Masse u. bezeichnet demzufolge …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kohle — Kohle, zum Zeichnen, s. Zeichnen, technisches …   Lexikon der gesamten Technik

Книги

Другие книги по запросу «A-Kohle» >>


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.