RESERVATIO MENTALIS


RESERVATIO MENTALIS
Reservatio mentalis
        (лат.) — мысленная оговорка..Напр., невысказанная оговорка, лишающая клятву её обязательности.

Философский энциклопедический словарь. — М.: Советская энциклопедия. . 1983.

RESERVATIO MENTALIS
(лат.)
тайные, невысказанные, мысленные оговорки, благодаря которым высказывание, обещание, клятва должны потерять свою нравственную обязательность. Играет особую роль в казуистике.

Философский энциклопедический словарь. 2010.


.

Смотреть что такое "RESERVATIO MENTALIS" в других словарях:

  • Reservatĭo mentalis — (lat.), so v.w. Mentalreservation …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Reservatio mentālis — (lat., Mentalreservation, Mentalrestriktion), s. Mental …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Reservatio mentalis — Re|ser|va|tio men|ta|lis 〈[ va: ] f.; , ti|o|nes ta|les〉 nur in Gedanken gemachter Vorbehalt [spätlat., „gedanklicher Vorbehalt“] * * * Reservatio mentalis,   geheimer Vorbehalt. * * * Re|ser|va|tio men|ta|lis, die; ; ...tiones [...ne:s] ...les [ …   Universal-Lexikon

  • Reservatio mentalis — Ein geheimer Vorbehalt (auch Mentalreservation oder reservatio mentalis) liegt vor, wenn derjenige, der eine Willenserklärung abgibt, insgeheim das von ihm Erklärte nicht will. Geheim ist der Vorbehalt, wenn er vor demjenigen, dem gegenüber die… …   Deutsch Wikipedia

  • Reservatio mentalis — Re|ser|va|tio men|ta|lis die; , ...tiones ...tales [...ne:s ...le:s] <aus gleichbed. nlat. reservatio mentalis, vgl. ↑mental> svw. ↑Mentalreservation (Rechtsw.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Reservatio mentalis — Re|ser|va|tio men|ta|lis 〈[ va: ] f.; Gen.: , Pl.: ti|o|nes ta|les; geh.〉 nur in Gedanken gemachter Vorbehalt [Etym.: lat.] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • De lege ferenda — Traditionell werden Rechtsgrundsätze gern durch lateinische Begriffe oder Wendungen ausgedrückt. Sie sind teilweise aus der griechisch/römischen Antike überliefert, da insbesondere das deutsche Zivilrecht in wesentlichen Bereichen auf dem antiken …   Deutsch Wikipedia

  • Ex aequo et bono — Traditionell werden Rechtsgrundsätze gern durch lateinische Begriffe oder Wendungen ausgedrückt. Sie sind teilweise aus der griechisch/römischen Antike überliefert, da insbesondere das deutsche Zivilrecht in wesentlichen Bereichen auf dem antiken …   Deutsch Wikipedia

  • Liste lateinischer Rechtsbegriffe — Traditionell werden Rechtsgrundsätze gern durch lateinische Begriffe oder Wendungen ausgedrückt. Sie sind teilweise aus der griechisch/römischen Antike überliefert, da insbesondere das deutsche Zivilrecht in wesentlichen Bereichen auf dem antiken …   Deutsch Wikipedia

  • Rechtslatein — Traditionell werden Rechtsgrundsätze gern durch lateinische Begriffe oder Wendungen ausgedrückt. Sie sind teilweise aus der griechisch/römischen Antike überliefert, da insbesondere das deutsche Zivilrecht in wesentlichen Bereichen auf dem antiken …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.